Spezialisten gefragt

Kanal in Karlsruhe muss erneuert werden

Karlsruhe (ABZ). – Der in die Jahre gekommene Kanal in der Silcherstraße in Karlsruhe muss erneuert werden. Die Unternehmensgruppe Oettinger Tief- und Tankstellenbau GmbH mit Sitz in Malsch bei Karlsruhe betreut die Arbeiten.
Kanalbau
Zum Arbeitsauftrag des Unternehmens gehört die Sanierung der alten Hausanschlussleitungen, das Versetzen von 14 Schächten sowie rund 1600 m² Asphalt- und Straßenbauarbeiten. Foto: Oettinger

Der erste Bauabschnitt der Kanalauswechslung für die Silcherstraße und den Schlagfeldweg im Stadtteil Karlsruhe-Daxlanden ist fertig gestellt. Im gesamten Bauvorhaben erwartet das Unternehmen eine in etwa 300 m Kanalaufdimensionierung, Zum Arbeitsauftrag des Unternehmens gehört die Sanierung der alten Hausanschlussleitungen, das Versetzen von 14 Schächten sowie rund 1600 m² Asphalt- und Straßenbauarbeiten.

Bereits im ersten Bauabschnitt musste eine anspruchsvolle Aufgabe gemeistert werden. Der zu erneuernde Mischwasserkanal in der Silcherstraße und dem Schlagfeldweg wird an den bestehenden Hauptkanal in der Daxlanderstraße angeschlossen. Dafür war es allerdings notwendig, die Straßenbahngleise und zwei Straßen bei laufendem Verkehr zu unterqueren.

Für diese Arbeiten setzt Oettinger das lasergesteuerte Pressbohrverfahren ein. Die große Herausforderung hierbei war, auf einer Bohrlänge von 28 m zentimetergenau in Lage und Höhe den bestehenden Hauptkanal zu treffen. Am Anfang und Ende der Bohrstrecke wurden bis zu 5 m tiefe Baugruben abgeteuft. Nach Herstellung der Baugruben wurde ein DN-1500er-Schacht in den bestehenden Hauptkanal in der Daxlanderstraße eingebaut, hierfür musste zunächst das komplette Abwasser umgepumpt werden. Die erfolgreiche und zielgenaue Bohrung ermöglichte dann das Einziehen des Mischwasserkanals in ein 600er-Stahlschutzrohr unter den Schienen und den Straßen. Der neue Kanal konnte so an den Hauptkanal angeschlossen werden.

Die darauffolgende Erneuerung und Herstellung der Fahrbahn rundete die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ab und lässt uns positiv und motiviert in die Arbeiten des nächsten Bauabschnitts einsteigen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Technischen Sachbearbeitung, Stade  ansehen
Bauingenieur (m/w/d) für den Tiefbaubereich, Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Bauleiter/Bauleiterin (m/w/d) Straßen- und Tiefbau, Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen