Anzeige

Sportlicher Einsatz

Branchen-Experte schwört auf japanische Leistungsträger

Yanmar, Bagger und Lader, Handel und Verleih, Kompaktmaschinen

Ein Yanmar-Bagger ViO80 in grün-oranger Speziallackierung wurde im April 2015 an den Sportplatzbau-Experten Heiler übergeben (v. l.): Michael Heiler, Geschäftsführer Heiler, Jean-Marc Reynaud, President Yanmar Construction Equipment Europe, Udo Heiler, Geschäftsführer Heiler und Manuel Lopez-Infantes, Geschäftsführer Lopez-Infantes Baumaschinen.

REIMS/BAD SALZUFLEN (ABZ). - Der Spezialist im Bau von Sportplätzen heiler GmbH & Co KG Sportplatzbau-Landschaftsbau (Heiler) vertraut seit Jahren auf die Maschinen von Yanmar und hat mit ihnen schon zahlreiche Bundesliga-Rasen gestaltet. Das bundesweit aktive Unternehmen aus Bielefeld nutzt die Mini- und Kompaktbagger des aus Japan stammenden Herstellers sowohl für Arbeiten in den großen Stadien der Fußball-Bundesliga als auch zum Bau von Sportplätzen der regionalen Sport- und Fußballvereine.

Udo Heiler, Geschäftsführer Heiler, sagt: "Yanmar-Motoren sind für uns unschlagbar. Durch das Saisongeschäft sind wir auf Maschinen angewiesen, die in einem begrenzten Zeitfenster dauerhaft hohe Leistung erbringen – und das möglichst ohne Ausfälle. Deswegen setzen wir seit Jahren auf die Bagger von Yanmar. Von deren Qualität sind wir absolut überzeugt."

Die Yanmar-Bagger sind dank ihrer Eigenschaften ideal für die Arbeit im Sportplatzbau geeignet: kompakte Maße, niedriges Gewicht und zuverlässige Motoren mit geringem Kraftstoffverbrauch. Sie werden für den Transport und die Verteilung von Material für den Unterbau der Plätze eingesetzt. Dieser besteht aus mehreren Schichten und darf nur von Maschinen mit niedrigem Bodendruck befahren werden. Darüber hinaus übernehmen die Bagger das Anlegen von Pflasterwegen und Parkplätzen oder andere landschaftsbauliche Maßnahmen der Sportplatzumgebung.

Seit dem Jahr 2000 ist Heiler auf den Sportplatzbau spezialisiert. Heute spielen über die Hälfte der Bundesliga-Vereine auf dem Rasen des Branchenexperten. Heiler zählt das ehemalige Ruhrstadion Bochum, die Veltins-Arena in Gelsenkirchen sowie das Olympiastadion Berlin mit der berühmten blauen Laufbahn zu seinen Referenzen. Zzt. baut das Unternehmen den dritten Trainingsplatz für den Hamburger SV. Für die Saison 2015 hat Heiler seinen Fuhrpark vor Kurzem um den Yanmar-Bagger ViO80 ergänzt. Der langjährige Yanmar-Händler Lopez-Infantes Baumaschinen GmbH & Co. KG übergab die Zero Tail Swing-Maschine im April in grün-oranger Speziallackierung an seinen treuen Kunden Heiler.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++200++171&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel