Anzeige

Spritsparend arbeiten

Trotz kompakter Abmessungen keine Leistung eingebüßt

Der PW118MR-11 von Komatsu ist widerstandsfähig und robust und hat die kompaktesten Abmessungen in dieser Maschinenklasse. Seine besondere Kombination aus Leistung, optimaler Steuerbarkeit und überschaubaren Abmessungen machen aus diesem Bagger die ideale Maschine für Schwerlast-Hubeinsätze oder aber auch Erdbauarbeiten auf engen Baustellen, im Straßenbau und bei Kanalarbeiten.

Vilvoorde/Belgien (ABZ). – Komatsu Europe gibt die Markteinführung des neuen PW118MR-11 bekannt. Dieser schnelle und präzise Kurzheck-Kompaktbagger besitzt einen kraftvollen Motor nach EU-Abgasnorm Stufe IV und verbraucht 6 % weniger Kraftstoff als das Vorgängermodell. Diese Maschine überzeugt besonders durch ihre kompakten Abmessungen und großen Hubkräfte. Der PW118MR-11 von Komatsu ist widerstandsfähig und robust und hat die kompaktesten Abmessungen in dieser Maschinenklasse. Seine besondere Kombination aus Leistung, optimaler Steuerbarkeit und überschaubaren Abmessungen machen aus diesem Bagger die ideale Maschine für Schwerlast-Hubeinsätze oder aber auch Erdbauarbeiten auf engen Baustellen, im Straßenbau und bei Kanalarbeiten. "Diese perfekte Kombination aus Größe und Leistung war eines der Entwicklungsziele", so Alex Visentin, Produktmanager für Kompaktmobilbagger. "Dadurch bringt die Maschine eine herausragende Einsatzflexibilität mit sich – bei gleichzeitig geringstem Kraftstoffverbrauch in dieser Klasse." Visentin weiter: "Es gibt heute auf dem europäischen Markt keinen anderen Hersteller, der solch eine einzigartige Kombination garantieren kann."

Durch die erstklassigen Flottenmanagementfunktionen der neuesten Version des Telematiksystems Komtrax ist die Maschine vor unberechtigter Nutzung geschützt und max. Effizienz sowie min. Stillstandzeiten sind laut Herstellerinformationen garantiert. Der PW118MR-11 hat ein Betriebsgewicht von 12 800 kg bis 13 900 kg und wird durch einen SAA4D95LE-7-Motor von Komatsu gemäß EU-Abgasnorm Stufe IV angetrieben, der eine Netto- Motorleistung von 72,5 kW (98,6 PS) bei 2050 U/min liefert. Eine moderne, elektronische Motorsteuerung regelt Luftmanagement, Kraftstoffeinspritzung, Verbrennungsparameter und Abgasnachbehandlung des Komatsu-Motors. Der Motor erfüllt die EU-Abgasnorm Stufe IV und verleiht der Maschine optimale Leistung, reduziert die Emissionswerte und unterstützt durch integrierte Diagnosefunktionen. Kunden profitieren durch geringere Emissionen bei gleichbleibend hoher Leistung. Das integrierte SCR-Modul zur selektiven katalytischen Reduktion sorgt durch den Zusatz von AdBlue zusätzlich zur Senkung der Emissionswerte.

Zu der Standardausrüstung des PW118MR-11 gehört ein schweres Gegengewicht, das derart in das Heck integriert ist, dass es den Heckschwenkradius der Maschine nicht vergrößert. Die Standsicherheit der Maschine konnte um 13 % gesteigert werden und die Hubkräfte sind im Vergleich zum Vorgängermodell ebenfalls höher. Daraus resultiert auch eine gesteigerte Einsatzsicherheit.

Das Bedienkonzept des PW118MR-11 verleiht dem Fahrer durch bloße Steuerung über die Fingerspitzen volle Kontrolle über die Maschine. Zur Maximierung von Einsatzflexibilität und Wendigkeit der Maschine befinden sich auf dem Armaturenbrett Schalter, die einen schnellen Wechsel zwischen 2-Radlenkung, 4-Radlenkung und Hundegang ermöglichen, und eine bequeme Aktivierung/Deaktivierung der automatischen Achssperrung erlauben. Der Fahrer hat die Wahl zwischen sechs Betriebsarten und kann die Maschinenleistung jederzeit optimal an die jeweilige Einsatzart anpassen. Die neue Anbaugeräte-Economy-Betriebsart kann auch mit hydraulisch angetriebenen Anbaugeräten genutzt werden und trägt zu höherer Kraftstoffersparnis und geringeren Emissionswerten bei.

Die neue Geschwindigkeitsregelanlage verringert die Ermüdungserscheinungen beim Fahrer beim Zurücklegen von mittleren bis langen Strecken mit der Maschine und erhöht gleichzeitig Komfort und Sicherheit. Für jeden Fahrer lässt sich leicht die individuell bevorzugte Sitzposition einstellen. Reduzierte Kraftverluste im Fahrantrieb und eine überarbeitete Hydraulik erhöhen Fahrgeschwindigkeit und Beschleunigung, sowohl auf ebenen Strecken als auch auf Steigungen.

Der komfortable Arbeitsplatz trägt Komatsu zufolge zu max. Produktivität bei. Die speziell für Hydraulikbagger entwickelte ROPS-Kabine ermöglicht schnelles und sicheres Ein- und Aussteigen. Die Widerstandfähigkeit der Kabine beruht auf der verstärkten, röhrenförmigen Kastenstruktur. Gummidämpfer reduzieren die auf die Kabine übertragenen Vibrationen. Das Radio verfügt über verschiedene Speichermöglichkeiten, einen USB-Anschluss und Bluetooth. Zusätzlich ist die Kabine mit zwei bequem erreichbaren 12-V-Anschlüssen ausgestattet. Die neue Visko-Lüfterkupplung reduziert Kraftverluste und Motorlast, wenn max. Kühlleistung erforderlich ist. Sie senkt den Kraftstoffverbrauch und die Geräuschentwicklung in der Fahrerkabine. Weiterhin trägt die automatische Leerlaufabschaltung des Motors maßgeblich zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs bei.

Die Proportionalsteuerung gehört zur Standardausrüstung der Maschine und ermöglicht präzise und leichte Steuerung der Anbaugeräte. Die Neutralstellungserkennung reduziert das Risiko von ungewollter Betätigung der Maschinensteuerung. Das Monitorsystem mit hochauflösendem 7-Zoll-TFT-LCD-Display verfügt über zahlreiche Funktionen und zeigt alle Informationen in 25 Sprachen an. Das System zeigt unter anderem Informationen zu AdBlue-Füllstand, Eco-Hinweise, Einsatzberichte, Kraftstoffverbrauchshistorie und Maschinenauslastung an. Die Einsatzsicherheit wird zusätzlich durch das serienmäßige Komvision-System von Komatsu gesteigert, das den Bagger in einer 360°-Draufsicht aus der Vogelperspektive in Echtzeit anzeigt. So können Unfälle am Einsatzort verhindert werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166++169&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel