Stahlbau

Ingenieurbaukunst in Kalenderform

DÜSSELDORF (ABZ). - Der in diesem Jahr zum zweiten Mal herausgegebene bauforum-Kalender wird nach dem anhaltend großen Interesse auch 2015 erscheinen. Illustrationen und Inhalte basieren auf den Einreichungen, Auszeichnungen und Preisträgern beim Preis des Deutschen Stahlbaues 2014 sowie beim Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2013. Erstmals werden auch Projekte der Stahlbaupreise aus den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und dem Verzinkerpreis im Kalender vertreten sein. Verantwortlich für das Design ist wieder das Team, das auch den preisgekrönten Bauhaus-Kalender entwickelt hat. Der Kalender im DIN A5 Format bringt auf jeweils einer Doppelseite pro Woche zugleich Informationen, Skizzen und Bilder eines herausragenden Stahlbauprojektes.

Vor jedem Monat bietet eine Doppelseite Informationen und Hinweise zu einem übergreifenden Stahlbauthema. Die Themen sind u. a. Stahlbauprofile, BIM, Brandschutz und Deckensysteme. Informationen und Bezug: www.bauforumstahl.de/bauforum-kalender bzw. Stahlbau Verlags- und Service GmbH, Postfach 10 51 45, 40042 Düsseldorf, Telefon: (02 11) 6 70 78 01, Verlag@deutscherstahlbau.de.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Ingenieur/in (m/w/d) der Fachrichtung..., Neubiberg  ansehen
Landschaftsarchitekt/ Freiraumplaner (m/w/d), Düsseldorf, Monheim   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen