Stahlschneider

Bewehrungsstahl ergonomisch trennen

Neusäß (ABZ). – Das Leichtgewicht für den schweren Einsatz aus dem Hause Krenn, der akku-hydraulische Stahlschneider OS-13 ACNL/Akku, kann Herstellerangaben zufolge auf der ganzen Linie überzeugen.
Krenn Kleingeräte und Werkzeuge
Der Akkuschneider bewältigt Bewehrungsstäbe bis Durchmesser 12 mm und wird angetrieben von einem leistungsstarken 18-Volt-Elektromotor mit Lithium-Ionen-Akku. Foto: Krenn

Mit einer Schnittgeschwindigkeit von 2,5 Sekunden sei rationelles Arbeiten möglich. Er ist damit der schnellste Akku-hydraulische Stahlschneider in seiner Leistungsklasse, heißt es. Der Akkuschneider bewältigt Bewehrungsstäbe bis Durchmesser von 12 mm und wird angetrieben von einem leistungsstarken 18-Volt-Elektromotor mit Lithium-Ionen-Akku. Mit nur 4,7 kg ist der Krenn-Akkuschneider handlich und kompakt und deshalb gut geeignet für den Einsatz auf der Baustelle. Dabei beweise er enorme Wirtschaftlichkeit, teilt das Unternehmen mit. Er bringt es bei 10 mm Durchmesser auf 250 Schnitte pro Akkuladung, bei 13 mm Durchmesser auf 125 Schnitte.

Die Krenn GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Neusäß bei Augsburg entwickelt, produziert und vertreibt manuelle, pneumatische, elektro-hydraulische Bolzen- und Mattenschneider sowie hochwertige Spezialgeräte zum Schneiden, Biegen und Richten von Stahl. Seit mehr als 70 Jahren steht das mittelständische Unternehmen für Top-Qualität und besten Service.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Kleingeräte und Werkzeuge bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Krenn bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen