Statistikamt: Bauboom in Hamburg hält unvermindert an

Hamburg (dpa). - Der Wohnungsbau in Hamburg hält unvermindert an: Nach Angaben des Statistikamts Nord wurden im vergangenen Jahr 7365 Wohnungen fertiggestellt, 40 weniger als im Jahr zuvor. Insgesamt standen damit Ende 2016 in ganz Hamburg 938 592 Wohnungen zur Verfügung, wie die Statistiker mitteilten. Den Berechnungen zufolge hätten im vergangenen Jahr rechtlich sogar noch viel mehr Wohnungen gebaut werden können. Der Bauüberhang, also der Bestand an genehmigten, aber noch nicht fertiggestellten Wohnungen, erreichte 2016 mit 20 632 einen Höchststand. Nach den Vorgaben von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) sollen in Hamburg jedes Jahr mindestens 10 000 Wohnungen errichtet werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel