Anzeige

Stihl

MS 500i erhält Goldmedaille

Die neue Stihl MS 500i ist die weltweit erste in Serie gebaute Motorsäge mit elektronisch gesteuerter Kraftstoffeinspritzung und bisher unerreicht niedrigem Leistungsgewicht.

Waiblingen (ABZ). – Bei der alle zwei Jahre in Eisenach stattfindenden demopark werden im Rahmen des Neuheiten-Wettbewerbs Innovationen und Weiterentwicklungen der grünen Branche von einer anerkannten Fachjury prämiert. In diesem Jahr sicherte sich die Stihl MS 500i eine der begehrten Goldmedaillen. "Die MS 500i ist die weltweit erste Motorsäge mit elektronischer Einspritzung. Deshalb kommt sie ohne Komponenten wie Vergaser und Zündmodul aus. Die Fällsäge für professionelle Anwender beschleunigt sehr rasant, hat eine hohe Leistung, dabei aber ein geringes Gewicht. Die Motoreinheit wiegt 6,2 kg", begründetet die aus Redakteuren der Fachzeitschriften Agrartechnik, BI- GaLaBau, Greenkeepers Journal, KommunalTechnik und Lohnunternehmen bestehende Jury ihre Wahl und zeichnet die nach langer Wartezeit jetzt am Markt verfügbare Motorsäge mit dem Edelmetall aus. Die Preisverleihung erfolgt zum Auftakt der demopark am 23. Juni in Eisenach. Stihl wird sich auf der Messe am Stand B-251 vorstellen.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=164++335++130&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel