Straßen- und Betoneinbau

Gleitschalungsfertiger jetzt noch flexibler nutzbar

Flexible Lösungen für den hochwertigen Betoneinbau – ob Inset oder Offset – bietet die neue "SP 60"-Serie.

Windhagen (ABZ.) – Eines von drei Modellen aus der neuen "SP 60"-Serie der Wirtgen Group ist der Gleitschalungsfertiger "SP 64i". Mit den Modellen "SP 61/SP 61i", "SP 62/SP 62i" und "SP 64/SP 64i" hat der Hersteller eine Gleitschalungsfertiger-Generation entwickelt, die die Anwendungsvielfalt des "SP 500" mit dem neuesten Stand der Technik der nächstgrößeren "SP 90"-Serie kombinieren soll. Im Rahmen der Anpassungen bei der Abgasgesetzgebung hat Wirtgen die "SP 60"-Serie mit einer höheren Motorleistung ausgestattet. Z. B. besitzen die Maschinen in der Emissionsstufe EU Stage 4/US Tier 4 Final einen 180 kW starken Deutz-Motor und damit rund 40 % mehr Leistung als der "SP 500" (+ 20 % bei EU Stage 3a/US Tier 3). 

Trotz der höheren Leistung lasse sich der Kraftstoffverbrauch dank der automatisch an den Bedarf angepassten Motorleistung "Eco-Modus" nachhaltig reduzieren. Mehr Eigenschaften denn je werden in der Serie nun hydraulisch betrieben. Daher lässt sich die Energie erheblich effizienter nutzen und kann für neue, zusätzliche Ausstattungsoptionen zur Verfügung stehen – etwa für Trimmer und große Zuführschnecke bei Offsetanwendungen oder die vier beweglichen Schwenkarme, durch die der Wechsel vom Transport- in den Arbeitsmodus der Maschine schneller erfolgt.

Bei der fachgerechten Nachbehandlung von Betondecken können selbstfahrende Nachbehandlungsgeräte wie der neue "TCM 180i" behilflich sein. Der modulare Aufbau erlaubt Arbeitsbreiten zwischen 4 und 18 m. Das neue Bedienkonzept sorgt dafür, dass das Nachbehandlungsgerät nun analog der Wirtgen-Gleitschalungsfertiger der "SP 90"- und "SP 60"-Serie intuitiv zu bedienen ist. Wirtgen hat zudem das Spektrum zur Erstellung unterschiedlicher Oberflächenstrukturen erweitert. So sind neben bewährten Funktionen Querbürsten und -sprühen künftig auch Längsbürsten und -sprühen sowie das Erstellen einer Diagonalstruktur möglich. Des Weiteren kann die Maschine mit Aufnahmen für Jutetuch oder Kunstrasen ausgestattet werden. Die Gleitschalungsfertiger "SP 15i" und "SP 25i" – sind Wirtgen zufolge die Spezialisten für den hochwertigen Einbau von monolithischen Profilen im Offset-Verfahren. Die Offset-Schalung ist flexibel auf beiden Maschinenseiten innerhalb bzw. außerhalb des Chassis positionierbar.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=195&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 02/2017.

Weitere Artikel