Anzeige

Straßen und Wohnprojekte - Förderung für ländlichen Raum in Sachsen

Flöha (dpa). – Der ländliche Raum in Sachsen soll mit Hilfe des europäischen Förderprogramms „Leader“ attraktiver gestaltet werden. In der neuen Förderperiode 2014 bis 2020 seien bereits 122 Vorhaben bewilligt worden - darunter Wohnprojekte sowie Geld für den Ausbau von Straßen, Wegen und Plätzen, wie das Landwirtschaftsministerium mitteilte. Das Budget liegt bei rund 123 Mio. Euro. Das Programm helfe den Menschen in Kleinstädten und Dörfern, trotz der demografischen Entwicklung attraktive Lebensbedingungen zu behalten.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=307++362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel