Tag der Städtebauförderung

Geywitz eröffnet neuen Park in Rostock

Rostock (dpa). – Zum Auftakt des bundesweiten Tages der Städtebauförderung hat Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) unlängst einen neuen Bürgerpark im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel eingeweiht. Gemeinsam mit Christian Pegel (SPD), dem Bauminister Mecklenburg-Vorpommerns, und Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) besuchte sie ein Quartiersfest auf der mit Mitteln der Städtebauförderung neu gestalteten Fläche.

Die Hansestadt sei für die Auftaktveranstaltung ausgewählt worden, weil durch die Städtebauförderung dort viel passiert sei und noch viel passieren werde, sagte die Ministerin vor Ort. Die Städtebauförderung ist nach Angaben des Ministeriums seit 1971 die gemeinschaftliche Aufgabe von Bund, Ländern und Kommunen. 12100 Gesamtmaßnahmen seien bis 2021 gefördert worden - in rund 4000 Kommunen bundesweit.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Sachbearbeiter*in Stadtplanung (M/W/D), Stendal  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen