Anzeige

Thermopor

Neuen ökologisch nachhaltigen Ziegelstein entwickelt

Horgau (ABZ). – Die Thermopor GmbH, ein Zusammenschluss sieben regionaler und mittelständischer Ziegelwerke, wird von Anton Kempter (Geschäftsführer) und M. BP. André Staniszewski (Geschäftsführer Technik) geführt. Der 1969 gegründete Verbund ist der älteste Verbund im Bereich der Hintermauerziegel Deutschlands. Unter dieser neu formierten Besetzung stellt sich die Thermopor GmbH auf der BAU 2019 in Halle A3 am Stand 117 seinen Kunden und Interessenten vor. Der Verbund nimmt die Weltleitmesse für Bauhaupt- und -nebengewerbe zum Anlass, seine Neuheit „TV Aero“ dem Fachpublikum vorzustellen. Denn mit dem TV Aero ist Herstellerangaben zufolge ein natürlicher und auch nachhaltiger Ziegel entstanden, der alle Anforderungen an das moderne Bauen auf sich vereint. Getreu dem Motto „100 % Natur bei 100 % Ziegelqualität“ bekommt der Kunde einen hochwärmedämmenden Ziegelstein, der werkseitig mit der Neuentwicklung „Aero Ball“ verfüllt wird. Dieser mineralische Füllstoff wird in einem speziellen Verfahren gebläht, und hat im Vergleich zu herkömmlichen Dämmstoffen den Vorteil einer geschlossenzelligen Struktur, die in punkto technischer Eigenschaften und Verarbeitbarkeit neue Maßstäbe setze, so das Unternehmen.

Dieser Rohstoff erfüllt geltende Ansprüche an Umweltverträglichkeitsaspekte und kann gleichermaßen durch seinen vulkanischen Ursprung als ressourcenschonend bezeichnet werden. Dank seiner technischen Kennwerte stellt der TV Aero zudem auch die perfekte Wahl für den mehrgeschossigen Wohnungsbau dar. Der Thermopor TV Aero sei ein Multitalent im Hinblick auf Wärmedämmung, Schallschutz, Statik und Brandschutz.

Neben dem TV Aero präsentiert der Thermopor-Mitaussteller „Staudacher Ziegel aus Balzhausen“ viele bewährte Ziegellösungen wie etwa die plangeschliffenen Hochlochziegel mit integrierter Mineralwolldämmung, die Weiterentwicklung eines Fensterbefestigungsziegels sowie eine Klimadecke. Ausgefeilte Speziallösungen zur Reduzierung von Wärmebrücken runden das Produktprogramm ab.

Passend dazu gibt es am Thermopor-Messestand ein weiteres Multitalent, welches ebenfalls mit dem Rohstoff „Aero = Luft“ beeindruckt, zu bestaunen. Der Ballonkünstler Tobi van Deisner zählt als Weltrekordhalter zu den besten Ballonkünstlern in Europa [European Balloon Entertainer of the Year]. Seine Ballon-Comedy-Shows, für die er weltweit engagiert wird, gelten als einzigartig.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=128&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel