Anzeige

Transportlösungen

Rückwärtskipper überzeugen durch Details

Ganz flexibel nach Anforderung lassen sich die Humbaur HUK-Rückwärtskipper im GaLaBau einsetzen, die als Einachs- und Tandem-Modelle verfügbar sind.

Gersthofen (ABZ). – Für den GaLaBau-Einsatz bietet Humbaur unterschiedliche Transportlösungen – z. B. die Rückwärtskipper der HUK-Serie. Sie überzeugen nach Herstellerangaben durch praxiserprobte Details und lassen sich je nach Bedürfnis mit praktischem Zubehör ausrüsten. Ganz flexibel nach Anforderung lassen sich die Humbaur HUK-Rückwärtskipper im GaLaBau einsetzen, die als Einachs- und Tandem-Modelle verfügbar sind. Kompakte Maße und hochwertige Materialien sind charakteristisch für diese robusten Anhänger. Beim Einsatz auf unebenen Waldwegen sind sie anpassungsfähig, kippstabil und leicht zu handhaben.

Die Stahlblechbrücke ist aus einem einzigen, verzinkten Stück gefertigt. Standard ist bei den Bordwänden eloxiertes Aluminium sowie ein geschweißter Brückenrahmen. Serienmäßig sind auch V-Nut mit versenkten Zurrbügeln, Zugstangenverschlüsse, ein 3-stufiger Teleskopzylinder mit Handpumpe (optional elektrisch) sowie ein Automatikstützrad. Diese Multitalente sind in den Gewichtsklassen von 1500 kg bis 3000 kg erhältlich und verfügen über Kastenmaße von 2300 x 1400 x 300 mm bis 3140 x 1750 x 300 mm. Ein perfektes Zubehörprogramm wie zusätzliche Bordwände, Stahlgitter- oder Aluminiumblechaufsätze, Plane und Spriegel bieten dem Nutzer Flexibilität auf höchstem Niveau. Praktisch ist auch ein Werkzeugkasten, der je nach Kundenwunsch am Fahrzeug montiert wird. So ist wichtiges Werkzeug und Ladungssicherungsmaterial mit an Bord und nimmt auf der Ladefläche keinen Platz weg.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=169++167&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 44/2018.

Anzeige

Weitere Artikel