Anzeige

Tribünenabriss im Erzgebirge

Foto: MBI

Tribünenabriss im Erzgebirgsstadion Aue: Vermietet und installiert durch den MBI-Vertriebs- & Servicepartner BAV Baumaschinen Abbruchtechnik Vermietungs GmbH aus der Nähe von Döbeln (Sachsen) riss die Firma Abbruch & Erdbau Uwe Röckert e. K. den letzten Teil der Tribünen im Erzgebirgsstadion von Aue ab. Der Verein spielt aktuell Profifußball in Deutschlands zweithöchster Liga und darf sich bald über einen neuen Fußballtempel freuen. 16500 Zuschauer werden in dem 24 Mio. Euro teuren Neubau Platz finden. Bereits seit 2015 finden die bis Oktober 2017 geplanten Bauarbeiten statt. Im Einsatz befand sich die MBI Schrottschere vom Typ SH310R mit ca. 3300 kg Eigengewicht.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=168++196&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 49/2017.

Anzeige

Weitere Artikel