Anzeige

Überwältigende Resonanz und volle Auftragsbücher

Fliegl zieht positive Bilanz nach der Agrichtechnica

Agritechnica-Star: Fliegls Büffel stand im Mittelpunkt des Interesses.

Triptis/Hannover (ABZ). – Als doppelter Silbermedaillengewinner fuhr Fliegl zur Agritechnica 2017: Die DLG hatte den neuen Fliegl Büffel, das innovative All-in-One-System in der Ladetechnik, und den intelligenten Beacon Fliegl Counter SX prämiert. Vor allem der Büffel stellte sich als Publikumsmagnet heraus, der permanent dicht umringt war. Überhaupt hielten sich die Besucher gerne in Fliegls neu gestalteter Agrarwelt auf, die in Halle 4, auf dem um etwa 400 m2 vergrößertem Stand, Innovationen und Bewährtes präsentierte. 24 Exponate aus den Bereichen Abschiebewagen, Transporttechnik, Kipper und Gülletechnik zeigte Fliegl Agrartechnik in Hannover, in unmittelbarer Nachbarschaft stellte das Fliegl Agro-Center vielfältige Anbaugeräte aus.

Schon am Eröffnungssonntag und am Montag, dem Tag des Fachpublikums, zeichnete sich eine höhere Besucherzahl als 2015 ab. „Dienstag, Mittwoch und Donnerstag waren überwältigend“, sagt Fliegls Marketingleiter Robert Knapp. „Der Ansturm war teilweise so groß, dass unser immerhin 90-köpfiges, internationales Standteam ihn kaum bewältigen konnte.“ Freitag und Samstag brachten Fliegl auch noch einmal sehr guten Zulauf.

Am Dienstagmorgen trafen sich rd. 60 deutschsprachige und internationale Fachjournalisten bei Fliegl, um sich beim Pressefrühstück aus erster Hand über Produkte, Neuheiten, Unternehmensentwicklung und Planungen zu informieren – im entspannten Dialog mit Geschäftsführer Josef Fliegl jun. Am Dienstagabend veranstaltete Fliegl für Kunden und Mitarbeiter seine traditionelle Standparty – ein Höhepunkt jeder Agritechnica. Robert Knapp: „Wir hatten hohe Erwartungen an diese Weltleitmesse und sie wurden übererfüllt. Das Interesse am breit aufgestellten Fliegl-Portfolio war riesig, die Investitionsbereitschaft der Landwirte war ein weiterer positiver Faktor, sodass wir mit zahlreichen Abschlüssen nach Hause fahren dürfen.“

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=167++335&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel