Überzeugende Vorstellung

Teleskop-Raupenkran baut Zentrallager auf

Rostock (ABZ). – Dass der Tadano GTC-1800EX als Hilfskran beim Bau von Windkraftanlagen oder für den Aufbau von großen Gittermast-Raupenkranen wie dem CC 3800-1 geeignet ist, hat sich laut Hersteller in der Branche mittlerweile herumgesprochen.
Tadano Krane und Seilmaschinen
Die Betonstützen wurden paarweise per Tieflader auf die Baustelle gebracht und vom GTC zunächst abgeladen und auf dem Boden "zwischengeparkt". Foto: Tadano

Doch auch jenseits der Windkraft könne der GTC-1800EX überzeugen, so Tadano. Das habe sich jüngst bei einem großen Einsatz der Firma Saller in der Rostocker Containerstraße gezeigt.

Die Vielseitigkeit ist dem Tadano GTC-1800EX Unternehmensangaben zufolge quasi in die Wiege gelegt. Denn der Teleskopraupenkran wird in Zweibrücken gefertigt – und von dort kommen seine All-Terrain-Brüder der Baureihe AC und die CC-Gittermast-Raupenkrane. Die Veranlagungen für einen leistungsfähigen und vielseitig einsetzbaren Teleskop-Raupenkran seien damit gegeben.

Dieser Auffassung ist auch Kranverleiher Saller und nutzt den GTC-1800EX für die Montage von bis zu 25,7 t schweren Betonstützen mit Sockel beim Bau eines Zentrallagers für einen großen Internethändler: "Unsere Mitbewerber haben den Kran bis jetzt hauptsächlich in der Windkraft betrieben. Der Kran ist aber sehr vielseitig und bestens für konventionelle Baustellen geeignet, bei Infrastrukturprojekten oder eben auch beim Hallenbau. Für unser Projekt in Rostock war er genau das richtige Gerät", erklärt Geschäftsführer Franz Saller.

Konfiguriert wurde der Tadano-Kran für diesen Job mit voll ausgefahrenem Fahrwerk von 6 m Breite und mit der maximalen Ballastierung von 45 t Gegengewicht und 15 t Zentralballast. So gerüstet, war der GTC-1800EX in der Lage, die insgesamt 210 Stützen sicher zu händeln: Die Betonstützen wurden paarweise per Tieflader auf die Baustelle gebracht und vom GTC zunächst abgeladen und auf dem Boden "zwischengeparkt". Dort tauschten die Saller Monteure die Anschlagmittel gegen Tragstangen aus, die durch vorgefertigte Bohrungen in den Trägern geführt wurden. Anschließend brachte der GTC die bis zu 17 m hohen Betonstützen in senkrechte Position und platzierte die Sockel in die dafür vorgesehenen Fundamentöffnungen im Boden. "Dieser Vorgang wiederholte sich viele Male – insgesamt waren 2400 Betonteile und 210 Stützen zu setzen -, sodass wir wirklich behaupten können, den GTC-1800-EX bei diesem Einsatz mehr als zwei Monate lang auf Herz und Nieren geprüft zu haben", unterstreicht Kranfahrer Dennis Kase.

"Und eine Blöße hat sich der Tadano dabei zu keinem Zeitpunkt gegeben", lobt der Kranfahrer sein Arbeitsgerät, das sich für ihn bei diesem Einsatz rundum bewährt hat. Vor allem die starke Winde des GTC-1800EX hat es ihm angetan. Denn der 13,9-Tonnen-Seilzug ermöglicht es dem Kran, mit den 245 m langen und 26 mm starken Stahlseilen von Haupt- und Hilfshubwerk selbst schwere Lasten bei niedriger Einscherung zu heben – das spart ebenso Zeit beim Rüsten und Umscheren wie die maximale Seilgeschwindigkeit von 139 m/min. Aber auch die einfache Transportierbarkeit mit nur 3 m Transportbreite und -höhe des Grundkrans sowie der schnelle und sichere Auf- und Abbau sind für ihn entscheidende Pluspunkte: Auf der Baustelle können für einen effizienten Aufbau alle Montageschritte per Fernsteuerung oder aus der Kabine gesteuert werden, ohne dass der Monteur in der Gefährdungszone arbeiten muss.

Außerdem erfolgt das Anbringen der Gegengewichte an Unter- und Oberwagen sowie der Raupenträger und des zweiten Hubwerks automatisch in Selbstmontage. Das sorgt für zusätzliche Sicherheit. "Und weil sich das Fahrwerk von 3,5 bis 6 Metern variabel und sogar asymmetrisch auch während der Fahrt ein- und ausfahren lässt, ließ sich der GTC auch auf dieser Baustelle sehr gut einsetzen", lautet das Fazit von Dennis Kase, für den spätestens jetzt gilt: Der Tadano GTC-1800-EX kann auch anders – und zwar richtig gut.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Krane und Seilmaschinen bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Tadano bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen