Anzeige

Umfassender Wechsel bei Doosan Bobcat EMEA

Gustavo Otero wird neuer EMEA-Präsident

Gustavo Otero ist der neue Präsident von Doosan Bobcat EMEA.

Dobríš/Prag (ABZ). – Doosan Bobcat hat einen umfassenden Wechsel in Führungspositionen und Änderungen in der globalen Organisation angekündigt. U. a. gab das Unternehmen die Ernennung von Gustavo Otero zum Präsidenten von Doosan Bobcat EMEA bekannt.

Mit den geplanten Änderungen will das Unternehmen die Zusammenarbeit aller weltweiten Regionen optimieren, indem es seine Stärken und Größenvorteile voll ausschöpft. Dabei soll der Schwerpunkt weiterhin auf kundenorientierten Lösungen und einer Expansion sowie der Optimierung der Komplettanbieterstrategie liegen. Aus diesem Grund ernennt Doosan Bobcat neue regionale Vorstände und passt seine globale Organisation und Führungsstruktur an, einschließlich neuer globaler Funktionsbereiche für Engineering, Beschaffung und Strategie.

Folgende Änderungen treten in Kraft: Gustavo Otero wird Präsident von Doosan Bobcat EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Otero ist seit 2012 für Doosan Bobcat tätig und war zuletzt Vizepräsident der Geschäftseinheit Kompakt und Telehandler bei Doosan Bobcat EMEA. Davor fungierte er als Vizepräsident von Doosan Infracore Construction Equipment EMEA und als Geschäftsführer von Geith. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Baumaschinen- und Automobilbranche. Otero besitzt einen Master in Wirtschaftsingenieurwesen von der Universidade de Vigo, einen Executive MBA vom IESIDE Business Institute und einen PDD-Abschluss von der IESE Business School (Universidad de Navarra). Er wird seinen Standort im Doosan Bobcat EMEA-Hauptsitz im tschechischen Dobríš haben.

Des Weiteren gab Doosan Bobcat EMEA die Ernennung von Mike Ballweber zum Präsidenten von Doosan Bobcat Nordamerika bekannt. Ballweber war zuvor Vizepräsident des Geschäftsbereichs Commercial Business bei Doosan Bobcat Nordamerika. Ebenfalls in neuer Funktion tätig wird künftig auch Alvaro Pacini sein. Er wird Senior Vizepräsident für den Bereich Global Procurement bei Doosan Bobcat. Pacini war zuletzt Präsident der Region EMEA.

Troy Kraft wird Senior Vizepräsident des Bereichs Global Engineering bei Doosan Bobcat. Kraft war fast zwölf Jahre lang Engineering-Leiter von Doosan Bobcat Nordamerika. Als Mitglied des globalen Führungsteams ist er für die Produktentwicklung, Produktsicherheit und internationalen Standards der Kompaktgeräte weltweit verantwortlich.

"Wir freuen uns sehr, dass Troy und Alvaro die globalen Funktionsbereiche für Engineering und Beschaffung leiten", so Scott Park, CEO von Doosan Bobcat. "Sie bringen einzigartige Kompetenzen und Fachkenntnisse ein, die unser globales Führungsteam bereichern, von ihrer fundierten Branchenerfahrung über die technische Führung bis hin zu beeindruckenden Managementfähigkeiten."

Kraft and Pacini bilden gemeinsam mit Youngmin Kwon, dem neuen Senior Vizepräsidenten für den Bereich Global Strategy & Operational Excellence und Total Quality Management, das Führungsteam der globalen Funktionsbereiche von Doosan Bobcat.

"Als globales Unternehmen möchten wir mit diesen Schritten die Zusammenarbeit fördern, indem wir erstklassige Ideen und Innovationen weltweit austauschen", so Park. "Ich habe großes Vertrauen in diese Führungskräfte, die neue und umfangreichere Positionen übernehmen, und freue mich darauf, mit ihnen gemeinsam unser weiteres Wachstum auf dem weltweiten Markt sicherzustellen."

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=171++369++323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel