Anzeige

Umsatz kräftig gesteigert

Wiesbaden (dpa). – Dank des Immobilienbooms hat die deutsche Bauindustrie 2017 kräftig wachsende Geschäfte verbucht. Der Umsatz im Bauhauptgewerbe kletterte um 5 % gemessen am Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Alle Bereiche der Branche verbuchten Zuwächse. Es war bereits das fünfte Jahresplus in Folge. Wegen der guten Auftragslage stieg auch die Beschäftigung um 2,6 % deutlich. Zum Jahresende gab es indes einen leichten Rückschlag. Der Erlös im Dezember sank um 1,8 % im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Bauindustrie erlebt seit Längerem einen Boom. 2017 hatte sie bereits das beste Neugeschäft seit 21 Jahren verzeichnet.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel