Anzeige

Universal- und Holzbauschrauben

Mehr Leistung und Anwendungsspielraum

Heco, Baustoffe

Stirnseitiges Verschrauben mit Einschraubwinkeln von 0° zur Faser ist mit der neu erteilten ETA-11/0284 zulässig.

Schramberg (ABZ). – Der Schraubenhersteller Heco hat jüngst die bauaufsichtlichen Zulassungen für sein Universal- und Holzbauschraubensortiment neu beantragt und als einer der ersten Antragsteller zwei neue ETA-Bewertungen erhalten. Mit den neuen ETA-Bewertungen geht eine Reihe formeller und anwendungstechnischer Verbesserungen einher und die Zulassungsstruktur wurde insgesamt übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Bessere Widerstandsparameter und Auszugswerte ergeben spürbare Lastvorteile, ein größeres Anwendungsspektrum und mehr Wirtschaftlichkeit. Grundlage für die Verwendung der Universal- und Holzbauschrauben von Heco ist die ETA-11/0284 – in ihr sind alle Holzbauschrauben der Heco-Topix-Familie sowie die Universalschrauben Heco-Fix-plus zusammengefasst. Die ETA-11/0452 hingegen regelt auch weiterhin den Einsatz der Heco-Unix-Schrauben.

Bislang wurden die Schrauben Heco-Tompix-Therm und Heco-Topix-CombiConnect getrennt von den übrigen Holzbauschrauben behandelt. Diese beiden Ausführungen werden nun zusammen mit den anderen Heco-Topix-Varianten und den Universalschrauben Heco-Fix-plus durch die ETA-11/0284 abgedeckt. Die bedeutendste Verbesserung in diesem Zusammenhang ist die Erhöhung des Kopfdurchziehparameters von vormals 9,4 N/mm² auf 14 N/mm² (15 N/mm² bei Hartholz), was zu einer Laststeigerung um etwa 50 % führe, so der Hersteller. Daraus resultierten insbesondere in der Aufsparrendämmung mit Teilgewindeschrauben erhebliche Vorteile für den Anwender, indem er deutlich weniger Befestigungspunkte benötige und das Bauvorhaben materialsparender und wirtschaftlicher umsetzen könne. Darüber hinaus beschreibt die ETA-11/0284 die Bemessung der Schrauben für die Verwendung zur Querzugverstärkung bei Durchbrüchen und Querschnittsschwächungen, ebenso ist ein stirnseitiges Verschrauben beim Einsatz mit Einschraubwinkeln von 0° zur Faser unter Verlängerung der Einschraubtiefen darin enthalten. Zugunsten eines breiteren Anwendungsspektrums im konstruktiven Holzbau wurde das Zulassungssortiment an Vollgewindeschrauben um weitere Abmessungen ergänzt.

Auch im Rahmen der überarbeiteten ETA-Bewertung für die Heco-Unix-Schrauben konnte als wichtige Verbesserung eine stirnseitige und faserparallele Verschraubung ermöglicht werden. Für die konkrete Anwendung ergeben sich reduzierte Holzquerschnitte und eine bessere Materialausnutzung des Werkstoffes Holz mit noch mehr Sicherheit. Ansonsten hat sich am Inhalt der ETA-Bewertung, die für die Produkte Heco-Unix-plus und Heco-Unix-top Anwendung findet, nichts geändert. Ein Novum bringt die neue Zulassungsstruktur im Holzbau allerdings: Beide neu vergebenen ETA-Bewertungen (früher "Zulassungen") sind nicht mehr an eine bestimmte Geltungsdauer gebunden, sondern zeitlich unbefristet gültig.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel