Unterquerung der A 8

Einsatzpremiere für gesteuerte Pressbohrtechnologie

Max Wild Bohrungen Grabenloses Bauen
Durch den Einsatz der Hohlbohrschnecke lassen sich Sacklochbohrungen millimetergenau steuern. Foto: Max Wild

SULZEMOOS (ABZ). - Horizontalspülbohrtechnik (HDD) und Pressbohrungen sind das Maß der Dinge, wenn es im Rohrleitungsbau darum geht, Gewässer, Naturschutzgebiete, bebaute Flächen oder besonders hartnäckige Untergründe zu unterqueren. Abhängig vom Projektauftrag und von den örtlichen Bedingungen am Einsatzort können beide Verfahren auch hervorragend die offene Rohrverlegung ergänzen, wie folgendes Einsatzbeispiel verdeutlicht: Beim Verlegen einer neuen Wasserdruckleitung im Gebiet des Wasserzweckverbandes Sulzemoos-Arnbachgruppe galt es für die Max Wild GmbH, Berkheim, mit Hilfe der Pressbohrtechnologie die Autobahn A 8 zu unterqueren, um eine neue Wasserdruckleitung DA 300 in das Gewerbegebiet Odelzhausen zu installieren.Für die Tiefbauspezialisten der Max Wild GmbH war das Projekt der A 8-Unterquerung bei Sulzemoos eine ganz besondere Herausforderung, denn es war der erste Auftrag im Bereich der gesteuerten Pressbohrtechnologie für das Unternehmen, und so setzten sie auch zum ersten Mal überhaupt das neu angeschaffte Bohrgerät ABS 800 von ABS Trenchless ein. Bei seiner Einsatzpremiere musste das Kraftpaket ein 55 m langes Stahlrohr DA 600 als Schutzrohr für die Gussleitung DN 300 vortreiben. Hier kam nur die Pressbohrung zur Anwendung um sicherzustellen, dass sich die Fahrbahnen nicht absenken. Der Autobahnabschnitt war komplett neu gebaut und erst vor zwei Jahren fertiggestellt worden. Um die Stabilität des Untergrundes zu gewährleisten, war der Einzug eines Stahlrohrs daher Pflicht.Um die Anzahl der nötigen Schweißungen zu minimieren, wählte man 6 m lange Stahlrohre, die vor dem Vortreiben jeweils miteinander verschweißt und anschließend mit den geforderten PE-Binden ummantelt wurden. Die 8 x 4 m große und 5 m tiefe Grube wurde mit einer Bodenplatte betoniert, der Aufstellwinkel des Bohrgerätes mit 1,5 ° exakt dem Steigungswinkel der Bohrung angepasst. Die Pilotbohrung der Pressbohrung mit 150-mm-Bohrgestänge verlief reibungslos. Dies war auch dem lehmigen Boden zu verdanken, der keine Probleme bereitete. So gab es bei der gesteuerten und mit Laser kontrollierten Bohrung keine Ausreißer. Am Ende stand die erfolgreiche Druckprüfung nach DVGW W400-2. Das Bohr-Team konnte die vorgegebene Bauzeit von zehn Wochen einhalten und alle Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers abwickeln.Mit der Premierenleistung der ABS 800 ist Max Wild sehr zufrieden. Die Anlage bietet Dank ihrer modularen Bauweise ein Höchstmaß an Flexibilität. Sie kann je nach Einsatzort und Auftrag von seiner Dimensionierung her an die aktuelle bauseitige Platzsituation angepasst werden. Das kam auch dem Projekt in Sulzemoos sehr zugute, denn so reichte die 8 x 4 m große Grube aus. Durch den Einsatz der Hohlbohrschnecke lassen sich Sacklochbohrungen millimetergenau steuern. Das ist eine Präzision, die mit anderen Verfahren grabenlos nicht zu erreichen ist. Bei dem Auftrag in Sulzemoos-Odelzhausen war die Unterquerung der Autobahn nur ein Teil des Gesamtprojektes. Insgesamt galt es, eine 3 km lange Ringleitung zu verlegen, um das Industriegebiet Odelzhausen an eine bestehende Wasserleitung anzuschließen. So waren neben der neuen ABS 800 von ABS Trenchless auch drei 25 t-Bagger von Max Wild für den Abschnitt der offenen Verlegung von Druckgussrohren DN 300 im Einsatz. Auftraggeber profitieren gleich mehrfach bei der Beauftragung von Komplettanbietern, die alle Anforderungsbereiche aus einer Hand abdecken. Zum einen halten sich die Projektkosten im Rahmen und zum anderen gibt es auch bei der Umsetzung viele Vorteile. Falls es in einem Teilbereich zu unvorhergesehen Problemen und Verzögerungen kommt, kann man schnell reagieren und andere Teilabschnitte vorziehen. So lässt sich sicherstellen, dass das Gesamtprojekt nicht ins Stocken gerät, sondern auch im Problemfall weiterläuft.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Technischen Sachbearbeitung, Stade  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Bauleiter/Bauleiterin (m/w/d) Straßen- und Tiefbau, Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen