Anzeige

Uplifter

Unternehmen besteht seit 20 Jahren

Das Unternehmen Uplifter wuchs innerhalb weniger Jahre rasant, Niederlassungen entstanden und sogar eine eigene Produktions- und Entwicklungsabteilung. Sie gehört heute als fester Bestandteil zu den Kernkompetenzen der Firma und ist der ganze Stolz von Firmengründer Martin Lobinger.

Oberaich (ABZ). – Vor über 20 Jahren hatte Martin Lobinger große Pläne – heute ist die Firma Uplifter weltweit bekannt als der Spezialist für Hebe- und Vakuumtechnik.

"Wir brauchen einen Uplifter", so beginnen die meisten Kunden Ihre Anfrage beim Uplifter Verkaufs- und Vermietungssupport. Gemeint ist jedoch kein Gerät mit dem Namen Uplifter, sondern allgemein eine Maschine zum Heben und Verfahren von Lasten, wie die Maeda-Minikrane oder die eigens entwickelten Glassworker mit Vakuumsauger. Uplifter ist über die Jahre zur Marke geworden, der Name ist Programm. Uplifter wandelt sich vom Handels- zum Produktionsunternehmen.

"In diesem Jahr feiern wir 20 Jahre Uplifter", stellt Martin Lobinger fest, als er seinen Blick vom Unternehmensstandort Oberaich in die Oberpfälzer Landschaft schweifen lässt. Lobingers Vision vor 20 Jahren: "Das Bauen mit speziellen Maschinen einfacher machen". Das Know-how aus Oberaich ist mittlerweile auch auf dem internationalen Markt sehr gefragt. Das Unternehmen selbst zählt heute mehr als 100 Mitarbeiter, hat sieben Niederlassungen in Deutschland und zehn Tochtergesellschaften im Ausland.

Begonnen hat alles beim "Aierl". Das ist der Hausname der Landwirtsfamilie Lobinger in Oberaich (Gemeinde Guteneck). Martin Lobinger sollte ursprünglich den Hof weiterführen. "Ich war 24, als ich erkannte, das reicht mir nicht", erzählt der heute 50-Jährige. Große Reisen, andere Länder – Lobinger arbeitete in den unterschiedlichsten Branchen, mal als Kranführer, dann als Baumpfleger. Mit großer Begeisterung spezialisierte sich Lobinger von nun an auf diese Hilfsgeräte. Im einstigen landwirtschaftlichen Anwesen in Oberaich wurde schließlich der Grundstein gelegt: Uplifter war geboren.

Das Unternehmen wuchs innerhalb weniger Jahre rasant, Niederlassungen entstanden und sogar eine eigene Produktions- und Entwicklungsabteilung – der ganze Stolz von Martin Lobinger – gehört heute als fester Bestandteil zu den Kernkompetenzen der Firma.

Das Erfolgsrezept: Bei Uplifter werden Ideen geboren, neue Maschinen mit ausgeklügelter (Vakuum-)Technik entwickelt und der Sondermaschinenbau stetig vorangetrieben. Kunden wissen die maschinellen Helfer und die Qualität aus Oberaich zu schätzen. Flexible Lösungen und individuelle Unterstützung bei jedem Projekt sind das Aushängeschild von Uplifter. Das internationale Geschäft "am Dorf" kann nur mit Digitalisierung laufen. Lobinger will deshalb verstärkt auf selbstfahrende Maschinen und revolutionäre Lasertechnik setzen. Das Unternehmen ist vertreten auf der NordBau im Freigelände Süd-S124 (Travemünder Straße).

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel