Anzeige

US-Baubranche kritisiert Trumps Strafzölle auf kanadische Holzimporte

Washington (dpa) - Der Verband der US-Wohnungsbauunternehmen hat vor den Folgen der von Präsident Donald Trumps Regierung geplanten Strafzölle auf Holzeinfuhren aus Kanada gewarnt. „Protektionistische Maßnahmen zur Stützung einheimischer Holzproduzenten gehen klar zulasten von Millionen an US-Hauskäufern“, teilte Granger MacDonald, der Vorsitzende der National Association of Home Builders (NAHB in einem Statement mit. Der von Handelsminister Wilbur Ross eingeschlagene Weg sei nicht geeignet, „die Handelsstreitigkeiten mit Kanada zu lösen oder die US-Wirtschaft anzukurbeln.“

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel