Verband: Statistik beschönigt Lage auf dem Bau

Kiel (dpa). -  Statistiken täuschen nach Ansicht des Baugewerbeverbandes über die tatsächliche Lage der Branche in Schleswig-Holstein hinweg. „Es sieht gar nicht so rosig aus“, sagte der Verbandsvorsitzende Thorsten Freiberg der Deutschen Presse-Agentur. So sei die Rendite im Massivbau von 2012 bis 2015 gesunken. Zwar sei der baugewerbliche Umsatz im ersten Quartal um 8 % auf 356 Mio. Euro gestiegen, aber diese Statistik erfasse nur Betriebe ab 20 Mitarbeitern. „Und 90 % unserer Betriebe haben weniger Beschäftigte.“ Viele kleine Betriebe könnten die unter anderem aufgrund gesetzlicher Vorgaben steigenden Kosten nicht adäquat über den Preis an die Kunden weitergeben.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=541&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel