Anzeige

Verbesserte Rezeptur

Glaswolledämmung jetzt noch ökologischer

Saint-Gobain, Dämmstoffe, Isover, Ökologisches Bauen

Die neue Generation Glaswolle G3 touch + ein – mit dem Plus an Natürlichkeit.

LUDWIGSHAFEN (ABZ). - Anfang Juli hat Isover eine neue Generation Glaswolle eingeführt. Dank neuer Rezeptur ist die sogenannte Glaswolle G3 touch + nach eigenen Angaben jetzt noch natürlicher. Auch werde das hohe Niveau der "Eurofins Indoor Air Comfort Gold" Zertifizierung für gesunde Innenraumluft nach wie vor erfüllt. Glaswolle G3 touch + sei so ökologisch, nachhaltig und sicher wie bisher keine Isover Mineralwolle, heißt es vonseiten des Herstellers.

Die neue Generation Glaswolle basiere auf einer verbesserten Rezeptur mit erhöhtem Anteil von Komponenten aus nachwachsenden Rohstoffen. Damit seien alle Glaswolle-Dämmstoffe in allen Wärmeleitstufen schon jetzt für künftig möglicherweise steigende Anforderungen an emissionsarme Dämmstoffe gewappnet, heißt es weiter. Das Material erfülle die hohen Anforderungen an die bewährte Isover Qualität unter Einsatz neuer Inhaltsstoffe. Die Kombination von Premium-Qualität und innovativer Rezepturverbesserung bilde die Grundlage für ein perfektes Wohlfühlklima und hohe Raumluftqualität bei gleichzeitig sicherem Wärme-, Schall- und Brandschutz.

Belegt wird dies durch die Zertifizierung "Eurofins Indoor Air Comfort Gold". Diese Auszeichnung tragen alle Glaswolle-Produkte des Herstellers, die im Innenraum Anwendung finden. Isover gehört nach eigenen Angaben zu den wenigen Dämmstoff-Herstellern, die gleich bei mehreren Produkten die anspruchsvollen Kriterien erfüllen und denen das internationale Eurofins-Zertifikat "Indoor Air Comfort Gold" zugeteilt wurde. Darüber hinaus tragen alle Mineralwolle-Dämmstoffe von Isover, die für die Innendämmung angeboten werden, den Blauen Engel.

Aufgrund der neuen Rezeptur erhalten die Glaswolle-Dämmstoffe G3 touch + einen neuen Farbton: Karamell. Isover Glaswolle ist dimensionsstabil, leicht und elastisch, lässt sich schnell exakt zuschneiden und kann hochkomprimiert platzsparend gelagert werden. Zudem kann die neue Generation Glaswolle völlig problemlos mit Glaswolle-Dämmstoffen mit bisheriger Rezeptur eingesetzt werden. Parallel zur Umstellung der Produkte erhalten die Verpackungen ein Facelift und präsentieren sich in einem modernen, neuen Design.

Die neue Generation Glaswolle wird seit Anfang Juli sukzessive die bisherigen Glaswolle-Produkte ersetzen. Die Umstellungen der Glaswolle Dämmstoffe und Verpackungen erfolgen fließend. Die vollständige Umstellung wird bis Ende des Jahres erfolgen. Mit der neuen Glaswolle bietet Isover nach eigenen Angaben die aktuell bei Mineralwolle bestmöglichen Dämmwerte verbunden mit gutem Schallschutz, sicherem Brandschutz und nachhaltiger Wohngesundheit.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=188++32&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel