Verbundmörtel

Schwere Lasten fest verankern

Mittlere und schwere Lasten können dem Unternehmen zufolge mit dem Verbundmörtel MCS Universal schnell und unkompliziert in Verbindung mit Gewindestangen in Beton, Mauerwerk und Naturstein mit dichtem Gefüge verankert werden. Foto: Berner Deutschland

Künzelsau (ABZ). – Berner Deutschland, Handelsunternehmen von Verbrauchsmaterialien, Werkzeugen, Zubehör und Services für Profianwender in der Bau- und Kfz-Branche sowie in der Industrie, bietet seinen Kunden eine neue Lösung – den Verbundmörtel MCS Universal. Er ist laut Herstellerinformationen für viele Untergrundmaterialien geeignet und garantiere eine zuverlässige und stabile Befestigung. Außerdem sei dieser einfach in der Handhabung und auch vielseitig anwendbar. Mittlere und schwere Lasten können dem Unternehmen zufolge damit schnell und unkompliziert in Verbindung mit Gewindestangen in Beton, Mauerwerk und Naturstein mit dichtem Gefüge verankert werden. So hält der Berner Verbundmörtel einer Zuglast von 17,2 bis 53,6 kN* stand.

Durch das Beutelkartuschensystem lässt sich der Verbundmörtel MCS Universal laut Berner leichter auspressen als bei coaxialen Kartuschen. Die praktische 300-ml-Kartusche ermögliche eine einfache und zielgerichtete Verarbeitung mit handelsüblichen offenen Silikonpistolen. Der neue Verbundmörtel MCS Universal eigne sich für alle Anwendungen, für die keine Zulassung benötigt wird. Bei ungerissenem Beton besteht zudem eine Zulassung für die Gewindegrößen M8 bis M16, wodurch das Produkt über eine allgemeine CE-Kennzeichnung verfügt.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in beziehungsweise..., Köln  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Landschaftsarchitektur, Dachau  ansehen
Landschaftsplaner, Umweltplaner oder..., Frankfurt am Main  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de