Anzeige

Verdichter für alle Fälle

Ferngesteuerte Grabenwalze auf Erfolgskurs

Ammann, Erdbau und Grundbau, Kompaktmaschinen

Die knickgelenkte, ferngesteuerte Rammax 1575 überzeugt durch eine hohe und ausdauernde Arbeitsleistung und ein Plus an Sicherheit.

HENNEF (ABZ). - Seit einem Jahr rollt die knickgelenkte, ferngesteuerte Grabenwalze Rammax 1575 bei Ammann vom Band. Vom Start weg traf die Maschine auf eine hohe Nachfrage, heißt es von Seiten des Herstellers. Diese komme nicht von ungefähr, denn der Verdichter vereine höchste Produktivität und Sicherheit auf vorbildliche Art und Weise.

Die Grabenwalze Rammax 1575 ist ein Verdichter für alle Fälle. Durch ihre Knicklenkung ist sie enorm beweglich, was ihr vor allem auch in beengten Situationen, wie beim Bau von Kanälen, Rohrleitungen und Deponien, beim Unterbau von Straßen und Eisenbahneinbauten, beim Erschließen von Neubaugebieten oder beim Hinterfüllen von Brücken und anderen Bauwerken zugute kommt.

Die Maschine mit einem Betriebsgewicht von 1400 kg zeichnet sich durch ihre hohe Verdichtungsleistung aus. Vor allem bindige Böden, die in der Regel einen hohen Wassergehalt aufweisen, lassen sich erst durch eine hohe Verdichtungsenergie und dem zusätzlichen Kneteffekt der Stampffuß-Bandagen verdichten. Die Rammax 1575 erzeugt bei diesen Böden eine Verdichtungskraft von 75 kN. Aber auch andere Untergründe, wie Mischböden, verdichtet sie kraftvoll und schnell.

Durch ihr einzigartiges Knick-Pendelgelenk und ihren tiefen Schwerpunkt bietet die Rammax 1575 eine optimale Traktion, sodass z. B. auch eine Fahrt aus einem tiefen Graben heraus sie nicht aus dem Gleichgewicht bringt. Doch selbst ein Sturz würde ihr nicht sehr viel anhaben. Denn die Maschine ist nicht nur kompakt, sondern auch sehr robust gebaut und verträgt dadurch so manchen Schlag.

Das Gleichgewicht zu halten ist auch eine Frage der Sicherheit für den Bediener – ebenso wie die Infrarot-Fernsteuerung, mit der die Rammax 1575 ausgestattet ist. Diese Steuerung hat gegenüber einem Funk-Modell den Vorteil, dass hier ein Sichtkontakt zwischen dem Bediener und der Maschine gegeben sein muss. Wird der Kontakt unterbrochen, steht die Maschine augenblicklich still. Damit dies nicht ohne triftigen Grund geschieht, besitzt die Maschine eine ausgeklügelte abgeschrägte Form – komplett ohne toten Winkel, der den Infrarot-Kontakt unterbrechen könnte.

Für die ständige Betriebsbereitschaft der Steuerung sorgt auch der eingebaute Akku, der sich über Solarzellen permanent auflädt. Ein "Ach Du meine Güte, ich hab vergessen, den Akku aufzuladen" gibt es mit dieser Maschine darum nicht. 

Ammann, Erdbau und Grundbau, Kompaktmaschinen

Mit der Infratot-Fernsteuerung hat der Bediener die Grabenwalze Rammax 1575 stets sicher im Griff.

Wenn dann auf Großbaustellen mehrere dieser ferngesteuerten Verdichter gleichzeitig im Einsatz sind, können die Sender direkt vor Ort individuell codiert werden. So sendet jeder sein eigenes Infrarot-Signal aus, auf das dann auch jeweils nur eine der Maschinen reagiert. Ein gegenseitiges Stören der Signale wird damit ausgeschlossen.

Bei der Rammax 1575 wurde an jedes Detail gedacht, das die Arbeit auf der Baustelle erleichtert. Will man z. B. die Maschine auf der Baustelle versetzen, so genügt es, die Transportarretierung einzurasten und die Maschine an ihrer Transport-Öse einzuhängen. Mit einem Bagger und einem Lasthaken kann sie so innerhalb kürzester Zeit an den nächsten Einsatzort auf der Baustelle versetzt werden.

Das Erfolgsgeheimnis der Rammax 1575 liegt in ihrem Arbeitsnutzen. Sie wurde von den Ammann-Ingenieuren mit einem hohen Wissen um die ganz alltäglichen Aufgaben und Probleme auf den Baustellen entwickelt und besitzt darum alle Eigenschaften, die eine Grabenwalze braucht, um lange, sicher und ausdauernd ihre Aufgaben zu meistern.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=198++171&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel