Verlorene Fundamentaußenschalung erweist sich als Vorteil

System überzeugt durch einfaches Handling

Sötern (ABZ). – Im Frühjahr 2021 wurden dem Bauunternehmen Herlach GmbH von einem befreundeten Bauunternehmen die Schalungssysteme der saarländischen Firma MSL Mathieu Schalungssysteme und Lufttechnische Komponenten empfohlen.
MSL Schalung
Der Einbau einer von 81 MSL-Außenschalungen Typ FKVF in Wolfersweiler. Foto: MSL

Anhand von Produktfilmen auf der MSL-Internetseite informierte sich der Geschäftsführer Stefan Herlach über die MSL-Schalungssysteme. Von Interesse waren hierbei die unterschiedlichen MSL-Fundamentköcher und die Fundamentseitenschalung Typ FS 2001 light. Nach Durchsicht der vorliegenden Angebote entschied sich das Bauunternehmen, die MSL-Schalungssysteme bei zwei Bauprojekten einzusetzen und zu testen. Mitte April lieferte MSL für ein DHL-Bauvorhaben 114 m des Fundamentseitenschalungssystem FS 2001 light in einer Höhe von 60 cm und verschiedene trapezprofilierte Fundamentköcherschalungen.

Gleichzeitig erhielt MSL den Zuschlag zur Lieferung von verschiedenen trapezprofilierten Innen- und Außenschalungen für ein Bauprojekt der Firma Hörmann im saarländischen Wolfersweiler. Rund 700 m² trapezprofilierte Schalungssysteme kamen zum Einsatz. 81 Stück Außenschalung in Seitenlängen von 1,6 bis 3,5 m und einer Höhe von 1 m wurden als Typ FKVF in vierteiliger Ausführung fracht- und platzsparend auf Paletten angeliefert. Hinzu kamen noch 73 einbaufertig zusammengebaute Innenköcher Typ FKV mit Seitenlängen von 45 cm bis 100 cm in Höhen bis 119 cm teilweise mit Bodenblechen.

Nach Anlieferung der MSL-Schalungssysteme wurden diese unter Aufsicht des Bauleiters eingebaut. Bereits nach kurzer Zeit waren die Bauarbeiter der Firma Herlach mit den Schalungssystemen vertraut und der Einbau der trapezprofierten Schalungsbleche erfolgte schnell und reibungslos vor Ort.

Auch das geringe Gewicht der Schalung und die genaue Maßhaltigkeit wurden demnach von dem Bauleiter sehr positiv gesehen, da der Einbau der großen vierteiligen Außenschalung auch problemlos ohne Kran oder Radlader von Hand erfolgen konnte.

Der entscheidende Vorteil war jedoch, dass die großen Außenschalungen verlorene Schalungen waren und somit nicht wieder ausgeschalt, gereinigt und abtransportiert werden mussten, so das Unternehmen. Arbeits- und Wartezeiten für das Ausschalen und Umsetzen einer Systemschalung entfielen und der Arbeitsraum um die Fundamente konnte deutlich kleiner gehalten werden.

Sowohl die Fundamentseitenschalung auf der DHL-Baustelle als auch die Fundamentaußen- und Innenschalungen bei der Baustelle in Wolfersweiler haben nach Aussage des Bauleiters in Bezug auf die Qualität, das einfache Handling und die Wirtschaftlichkeit das Bauunternehmen überzeugt. Aufgrund der guten Erfahrungen mit den MSL-Schalungssystemen und der reibungslosen Zusammenarbeit konnte sich MSL nach eigener Aussage in den Sommermonaten über weitere Bestellungen der Bauunternehmung Herlach freuen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
hauptamtliche Betreuungskraft, Heide, Kreis Dithmarschen  ansehen
Planungs- und Baukoordinator (m/w/d), Jever  ansehen
staatlich geprüfte/n Techniker/in (m/w/d) der..., Stadland  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen