Anzeige

Verwaltungszentrum in Freiburg

Energie wird größtenteils aus der Fassade gewonnen

Freiburg (ABZ). – Der Neubau des Freiburger Rathauses im Stühlinger wurde im November 2017 eröffnet. Das fünfgeschossige Verwaltungsgebäude versorgt sich mit erneuerbarer Energie selbst, denn der Siegerentwurf von ingenhoven architects setzt auf Photovoltaik-, Solarthermie- und Geothermie-Anlagen. Die Stadt Freiburg, das Fraunhofer Institut für Solarenergiesysteme und Drees &...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 46/2019.

Anzeige

Weitere Artikel