Volkswagens Lkw-Sparte erwartet 2017 deutliches Wachstum

München (dpa). – Die Volkswagen-Nutzfahrzeugsparte mit den Marken MAN und Scania rechnet im laufenden Jahr mit deutlich mehr Umsatz und Gewinn. Das hänge vor allem von der Entwicklung in Brasilien ab, sagte Finanzvorstand Matthias Gründler in München. Nach langer Rezession scheine die Talsohle dort durchschritten - ab der zweiten Jahreshälfte erwarte er positive Impulse. Gegen den Marktrend und trotz eines weiteren Einbruchs in Brasilien hatte Volkswagen Truck & Bus im vergangenen Jahr 3 % mehr Lastwagen und Busse verkauft, seinen Umsatz um 4 % gesteigert und den Betriebsgewinn auf 1,3 Mrd. Euro erhöht. Fast 1,1 Mrd. davon lieferte der schwedische Scania-Konzern ab.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=167++207&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel