Anzeige

Volvo Trucks

Komplettes E-Lkw-Angebot

Ab 2021 will Volvo Trucks eine komplette Modellreihe elektrisch betriebener Lkw von16 bis 44 Tonnen in Europa anbieten.

Ismaning (ABZ). – In Europa können Transportunternehmen ab nächstem Jahr vollelektrische Lkw-Versionen der schweren Baureihen von Volvo bestellen. Wie der Hersteller jetzt bekannt gab, will Volvo Trucks in Europa ab 2021 eine komplette Modellreihe elektrisch angetriebener Lkw von 16 bis 44 Tonnen anbieten.

Derzeit erprobt Volvo Trucks die für den regionalen Transportverkehr und städtische Bautransporte vorgesehenen elektrisch angetriebenen Lkw-Modelle Volvo FH, Volvo FM und Volvo FMX. Die Fahrzeuge werden ein Gesamtzug-gewicht von bis zu 44 Tonnen sowie je nach Batteriekonfiguration eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern aufweisen. Der Verkauf der Elektro-Baureihe startet nächstes Jahr, die Serienproduktion wird 2022 anlaufen.

"Mit der raschen Anhebung der Zahl elektrisch angetriebener Lkw möchten wir unsere Kunden und deren Transportauftraggeber bei der Verwirklichung ihrer ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele unterstützen. Wir sind entschlossen, unserer Branche auch weiterhin den Weg in eine nachhaltige Zukunft zu ebnen", so Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks. Elektrofahrzeuge für anspruchsvolle und schwere Aufgaben im Fernverkehr sollen in diesem Jahrzehnt folgen, teilte das Unternehmen weiter mit. Dabei werde es sich um batteriebetriebene Fahrzeuge und um elektrisch angetriebene Lkw mit Brennstoffzellentechnologie und größerer Reichweite handeln. Mit dem Verkauf elektrisch angetriebener Lkw auf Basis von Brennstoffzellen werde Volvo Trucks voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts beginnen. 2040 soll die gesamte Produktpalette von Volvo Trucks ohne fossile Energieträger auskommen.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel