Wärmebrücken richtig berechnen

Biberach (ABZ). – Zu einem Bauphysikseminar zur Wärmebrückenberechnung lädt die Akademie der Hochschule Biberach Interessierte vom 19. bis 21. März ein. Teilnehmende lernen, wie Wärmebrücken die Energiebilanz eines Gebäudes verändern können. Zudem erfahren sie, wie sie die Entstehung von Wärmebrücken beim Bau von Energieeffizienzhäusern vermeiden. Bei der Software-Schulung können Teilnehmende zwischen den Programmen HS PSI-THERM 7 und ThermCad Pro wählen. Auch einzelne Veranstaltungstage können gebucht werden. Weitere Informationen für Interessierte gibt es im Internet unter www.akademie-biberach.de.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Elektrotechnik, Elmshorn  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Elmshorn  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Brandschutz, Rotenburg (Wümme)  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen