Anzeige

Wärmedämmung

Bessere Vorwandmontage für Fensterelemente

ISO-Chemie, Baustoffe, Dämmstoffe, Fenster

"Typ 3" besteht aus tragfähigen, wärmedämmenden B1-Systemkanteln aus hochverdichtetem Thermapor.

Aalen (ABZ). – Iso-Chemie stellte jetzt die neue Variante "Typ 3" des Vorwandmontagesystems Iso-Top Winframer vor, das für große Fensterelemente ausgelegt ist. "Typ 3" besteht aus tragfähigen, wärmedämmenden B1-Systemkanteln aus hochverdichtetem Thermapor, die sich optimal zur direkten Montage der Fenstersysteme vor der tragenden Wandschale eignen. Dabei sorgt die sehr gute Wärmeleitgruppe der Formteile für eine perfekte Integration in das WDVS und optimale Psi-Werte. Wärmebrücken können dadurch optimiert und eine hohe Isolierwirkung im Laibungsbereich erreicht werden. Das verhindert die Gefahr von Schimmel im Anschlussbereich rund um die Fensteröffnung.

Das Vorwandmontagesystem Iso-Top Winframer "Typ 3" kann umlaufend um die Fensteröffnung zur Montage von Fenstern in der Dämmebene eingesetzt werden. Die Wind-Sog- sowie Eigen- und Flügellasten werden direkt von den Iso-Top Winframer Systemkanteln aufgenommen und in die tragende Wandschale abgeleitet. Dabei werden die den Iso-Top Winframer Systemkanteln mit dem Hybrid-Polymer basierten Systemkleber Iso-Top Flexkleber WF direkt auf dem Mauerwerksuntergrund verklebt und zusätzlich verschraubt. Die mechanische Befestigung der Fensterelemente erfolgt mit marktüblichen Fensterbauschrauben. Für die Fensterabdichtung eignen sich ideal Multifunktionsfugendichtbänder oder Fensteranschlussfolien aus dem Sortiment des Iso-Fensterdichtsystems von Iso-Chemie.

Mit der sehr hohen Materialdichte von 150 kg/m³ und hervorragenden Eigenschaften bei der Traglast und Wärmedämmung eignet sich die Systemkantel optimal für die Vorwandmontage im Ein- und Mehrfamilienhausbau sowie im Objektbau. Durch die hohe Dichte sei nicht nur eine sehr gute Tragfähigkeit zur Aufnahme der Fenstergewichte gegeben, sondern das Material sei auch stabil genug, alle übrigen Lasten sicher ins Mauerwerk abzuleiten.

Die Iso-Top Winframer Systemkanteln können zudem zur zusätzlichen Stabilisierung mit Aluminiumkonsolen ausgesteift werden. In den Systemkanteln sind dafür passgenaue Konsolentaschen integriert, in die aus Alu-Strangpresspro?len zugeschnittene Mengen und Längen vor Ort auf der Baustelle eingeschoben werden können. Dies kann von Vorteil sein, wenn besonders große Elemente montiert werden, sehr hohe Flügellasten auftreten oder anderweitig ergänzende Anforderungen an Statik oder Befestigung wie z. B. TRAV und ETB gestellt werden.

Zur einfachen und schnellen Montage der Iso-Top Winframer Systemkanteln sind diese kopfseitig mit einer Schwalbenschwanz-Verbindung versehen. So können die Systemkanteln einfach und praktikabel zusammengesteckt werden. Die Stöße werden mit dem Systemkleber Iso-Top Fleklever WF abgedichtet, bevor die Systemkanteln auf der Wandfläche montiert werden. Dafür sind spezielle Klebenuten in den Stoßverbindungen vorhanden. Passende Längen können im Vorfeld bereits in der Werkstatt vorbereitet werden. Zur individuellen Anpassung an das Wärmedämmverbundsystem sind die Iso-Top Winframer Systemkanteln mit einer vorderseitig durchlaufenden Nut versehen. Diese enthält Klemmstege zur Fixierung von optional einsetzbaren Dämmprofilen und Fensterbankformteilen.

Die 1200 mm langen Systemkanteln sind in zwei verschiedenen Dimensionen lieferbar. Iso-Top Winframer Systemkanteln 80/80 ist mit einer Höhe und Breite von je 80 mm für die meisten Anwendungen perfekt dimensioniert. Ergänzend dazu stehen die Systemkanteln auch mit einer Ausladung von 140 mm und einer Höhe von 80 mm zur Verfügung.

Meist ragt das WDVS deutlich über die Fensterebene in den Außenbereich hinaus. Um zwischen den Iso-Top Winframer Systemkanteln und dem WDVS immer einen perfekten Abschluss zu bekommen, können Iso-Top Winframer Dämmprofile eingesetzt werden. Diese 1200 mm langen Dämmprofile stehen in den Standardmaßen 30/80 mm und 50/80 mm (Breite/Höhe) sowie als Fensterbankformteil zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Iso-Chemie auch individuelle Lösungen und Maßanfertigungen an.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=549++187++188&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel