Wärmedämmwerte erweitert

Neubau mit Leichtbeton zeigen

ALLERSHAUSEN (ABZ). - Unter den derzeit in Fachkreisen kursierenden Begriffen "Dämmbeton", "Infraleichtbeton" oder "Hochwärmedämmender Leichtbeton" werden sehr leichte Betone einer neuen Generation verstanden, welche die einschalige, monolithische Betonbauweise für Außenwände an Wohngebäuden auch unter den Regeln der geltenden EnEV möglich machen. Vor einigen Monaten wurde die Technologie sehr leichter Betone mit Rohdichten weit unter 1 t/m³ und einer entsprechenden Verbesserung der Wärmedämmwerte erweitert. Mit einem solchen Leichtbeton entsteht derzeit ein Wohngebäude in Allershausen. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau, der Bund Deutscher Architekten BDA, der BDB Landesverband Bayern, die Liapor GmbH & Co. KG, die Fachgruppe Transportbeton im BIV Bayern und die Beton Marketing Süd GmbH laden dazu ein, nach einer einführenden Vortragsveranstaltung am 8. Juli den Neubau zu besichtigen. Infos unter www.beton.org.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
hauptamtliche Betreuungskraft, Heide, Kreis Dithmarschen  ansehen
Architekten (w/m/d) in Vollzeit (39 Std./Wo.), Rottweil  ansehen
Bauingenieur Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau ..., Rottweil  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen