Anzeige

WerkerApp

Neues Smartphone-Tool vereinfacht Baustellendokumentation

München (ABZ). - Mit der neuen WerkerApp, einer Smartphone-Anwendung, können Handwerksbetriebe ab sofort schneller und einfacher Baustellen dokumentieren. Das neue Unternehmen wurde vom familiengeführten Unternehmen Dehn + Söhne GmbH + Co.KG. und dem Company Builder mantro GmbH gegründet, um die produktiven Zeiten auf der Baustelle zu erhöhen, statt die Monteure im Büro Fotos sortieren zu lassen, heißt es von Unternehmensseite. Die umständliche und mitunter zeitaufwendige Baustellendokumentation gehört damit der Vergangenheit an. Die WerkerApp ermöglicht Handwerkern, bereits auf der Baustelle Informationen und Fotos zu sammeln, sodass sie am Tagesende keine Protokolle mehr ausfüllen müssen. Alle abrechnungs- und dokumentationsrelevanten Daten sind dabei zentral verfügbar und für Projektleiter, Monteure, Meister und vor allem die Kollegen im Büro sichtbar. Somit müssen sie sich nicht mehr umständlich über WhatsApp oder E-Mail austauschen und Bautagebücher sowie Rapportzettel untereinander verteilen. Sie bekommen vielmehr live mit, was gemacht wird und können, wenn nötig, Rücksprache mit dem Auftraggeber halten bevor Missverständnisse entstehen.

„Mit der WerkerApp gewinnt der einzelne Handwerker wertvolle Zeit, die er bisher für das Sammeln und Ablegen der Baustellendaten aufwenden musste. Die Betriebe sparen durch die cloudbasierte Anwendung außerdem einen Großteil der Kosten, die sie bislang für teure Server ausgeben mussten, um Dokumentation langfristig verfügbar zu machen und sicher abzulegen. Unsere App bietet somit einen echten Mehrwert, der das Tagesgeschäft von Handwerkern deutlich einfacher macht und es ihnen ermöglicht, sich auf die produktive Arbeit vor Ort zu konzentrieren“, erklärt Frank Wiedemann, Geschäftsführer der der 1. Blitz + Donner GmbH.

„Durch den Austausch mit unseren Kunden aus dem Handwerk wissen wir, wie umständlich die Baustellendokumentation betrieben wird. Unser wichtigstes Anliegen ist es, die Kunden zu unterstützen und deren Arbeit damit ein Stück weit leichter zu machen. Das Handwerk und so auch die Dokumentation im Handwerk benötigt dringend digitale Unterstützung um in der heutigen digital vernetzten Welt Schritt zu halten. Gemeinsam mit mantro haben wir daher die WerkerApp gegründet“, so Dr. Philipp Dehn, Gesch.ftsführender Gesellschafter von Dehn + Söhne GmbH + Co.KG. sowie Advisor bei der 1. Blitz + Donner GmbH. Die vorerst kostenlose WerkerApp konzentriert sich zum Start auf die Fotodokumentation von Baustellen. Der Monteur kann Bilder machen, die dann der korrekten Baustelle zugeordnet und benannt werden. Zukünftig wird es eine Reihe weiterer Funktionen geben, wie zum Beispiel Abweichungen vom ersten Aufmaß klar dokumentieren oder Gefahrenbeurteilungen schneller und vollständiger machen zu können. Ein weiteres Feature soll die korrekte Rechnungsstellung auf Grundlage der Projektdokumentationen künftig mit einem Knopfdruck ermöglichen. Außerdem ist eine Übersetzungsfunktion geplant, die etwa eine Sprach-Notiz in das Schriftbild einer anderen Sprache übertragen kann und so eine sprachübergreifende Verständigung ermöglicht.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=390&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel