Anzeige

Wirtschaft fordert Zusage zu Ausbau von Straßen und Schienen

Wiesbaden (dpa). - Die hessische Wirtschaft fordert eine klare Zusage der schwarz-grünen Landesregierung zum Ausbau von Straßen und Schienen im Land. Hessen sei ein Nadelöhr auf dem Weg von Nord nach Süd und Ost nach West in Deutschland, sagte der Präsident der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern, Mathias Müller, am Montag in Wiesbaden. Das Thema müsse in den politischen Fokus gerückt werden, um den Wirtschaftsstandort langfristig zu sichern. Neben Investitionen fehle auch Planungskapazität, weshalb Projekte zu langsam umgesetzt würden. Die Wirtschaft wolle eine präzise Aussage der Regierung, wie weit die einzelnen Projekte bis zum Jahr 2018 vorangetrieben werden sollen, sagte Müller.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=307++345++302&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel