Anzeige

Wissenschaft

Von Robert Bachmann

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast – wie viel Wahrheit in diesem vielzitierten Bonmot steckt, stellte jüngst ein britischer Psychologe von der Uni London eindrucksvoll unter Beweis. Aus einer Kneipenlaune heraus reichte Gary Lewis eine frei erfundene Studie zum Thema Social-Priming bei einem psychologischen Fachjournal ein. Die zugrundeliegende Theorie besagt, dass Menschen körperliche Reaktionen auf bestimmte Themen entwickeln, für die sie vorher sensibilisiert wurden. In seiner Fake-Studie hatte Lewis nun vermeintlich nachgewiesen, dass sich britische Abgeordnete nach Verrichtung des großen Geschäfts den Hintern mit der linken oder mit der rechten Hand abwischen je nachdem, in welche Richtung ihr politische Gesinnung ausschlägt. Konservative Politiker würden demnach eher die linke Hand nehmen, während liberale Geister die rechte Hand bevorzugen würden. Großer Quatsch also; veröffentlicht wurde dennoch. Auch zur großen Verwunderung von Lewis, der durchaus damit vertraut sein mag, wie schwer es normalerweise ist, akademische Ausarbeitungen in einem Fachjournal unterzubringen. I. d. R. wird ein Text zuvor streng geprüft, nicht selten verlangen die Publikationen auch horrende Gebühren von den Autoren, die auf solche Veröffentlichungen angewiesen sind. Zahlen wollte Lewis nicht, trotzdem erschien der Text. Die Prüfung fiel wohl auch etwas laxer aus. Andernfalls hätte man vielleicht über die Namen der vermeintlich befragten Politiker stolpern können, die in der Studie genannt wurden: Boris Johnski bspw. oder Teresa Maybe und Placido Domingo, um nur einige zu nennen. Eine peinliche Nummer für das nicht ganz so seriöse Fachmagazin, das sich damit schnurstracks zur Klo-Lektüre degradiert hat.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=342&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel