Wichtigste Korridore im Fokus

Wissing drückt bei Streckensanierung der Bahn aufs Tempo

Züge könnten vorübergehend gestrichen werden
Verkehr Verkehrspolitik
Volker Wissing (FDP), Bundesverkehrsminister, nimmt an einem Redaktionsgespräch der Deutschen Presse-Agentur dpa teil. Wissing will im September bekannt geben, welcher der am stärksten befahrenen Korridore im Schienennetz der Bahn als erster saniert und umfassend modernisiert wird. Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert

Mainz (dpa). - Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) sei bei seiner Amtsübernahme vor neun Monaten überrascht gewesen vom schlechtem Zustand des Bahn-Streckennetzes. Den will er nun möglichst schnell und gründlich verbessern.

Einige Züge könnten deshalb vorübergehend gestrichen werden. Wissing will im September bekannt geben, welcher der am stärksten befahrenen Korridore im Schienennetz der Deutschen Bahn als erster saniert und umfassend modernisiert wird. Die Arbeiten sollen dann im übernächsten Jahr beginnen, kündigte Wissing im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Mainz an.

Die technische Umsetzung sei Sache der Bahn und könne nicht politisch entschieden werden. „Es muss darum gehen, was am dringendsten und wichtigsten ist und dass gleichzeitig ausreichend Umleitungsstrecken rechtzeitig ertüchtigt werden können.”

Die Zeit bis zum Beginn der ersten Korridorsanierung im Jahr 2024 soll für eine gründliche Planung genutzt werden. Zudem sollen die Umleitungsstrecken in einen Zustand versetzt werden, dass der Schienenverkehr verlässlich weiterlaufen könne.

„Einige Personen- und Güterzüge werden dafür möglicherweise vorübergehend aus dem Fahrplan genommen werden müssen. Aber eben so, dass sich die Fahrgäste und Frachtkunden darauf einstellen können”, erklärte Wissing, der in seinem Haus eine Steuerungsgruppe Deutsche Bahn eingerichtet hat.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Hilfsreferentin/Hilfsreferenten (w/m/d) in der..., Garmisch-Partenkirchen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen