Anzeige

Wohnanlage mit 471 Wohnungen

Baustart für "Modellprojekt Möckernkiez" in Berlin

Züblin, Baustellen, Wohnungsbau

In Berlin-Kreuzberg sollen mit direktem Zugang zum Gleisdreieck-Park unter technischer Federführung von Züblin 471 Wohnungen in insgesamt 14 Gebäuden entstehen.

Berlin (ABZ). – Im Auftrag der Möckernkiez eG startet eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) aus Ed. Züblin AG und Otto Wulff Bauunternehmung GmbH, Berlin, jetzt mit den Bauarbeiten am "Modellprojekt Möckernkiez".

In Berlin-Kreuzberg sollen mit direktem Zugang zum Gleisdreieck-Park unter technischer Federführung von Züblin 471 Wohnungen in insgesamt 14 Gebäuden entstehen. Die Wohnhäuser werden aus fünf oberirdischen Vollgeschossen zzgl. Staffelgeschoss in Holzbauweise bestehen. Zudem ist eine Tiefgarage geplant. Die Bruttogeschossfläche (BGF) der Wohnanlage liegt bei 63 800 m². Die geplante Bauzeit beträgt 22 Monate. Das Projekt hat ein Auftragsvolumen von rd. 67 Mio. Euro (netto).

Das Modellprojekt Möckernkiez ist aus einer Initiative von Berliner Bürgerinnen und Bürgern hervorgegangen und sieht eine gemein-schaftliche und Generationen verbindende Wohnanlage vor, die ökologisch, nachhaltig, barrierefrei und sozial sein wird. Bestandteil des Bauvertrags ist die Einhaltung des KfW40-Standards.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=201++362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel