Anzeige

Wohnfläche in Rheinland-Pfalz im Schnitt am größten

Mainz (dpa). – Die Wohnungen in Rheinland-Pfalz sind im bundesweiten Vergleich im Schnitt am größten. Eine Wohnung zwischen Westerwald und Pfalz hatte Anfang 2014 rein statistisch eine Fläche von knapp 105 m2. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamtes und des Statistischen Bundesamtes hervor. Fast so viel Platz gab es im Saarland mit 104,5 m2 und mit 102,6 m2 in Niedersachsen. Am unteren Ende der Skala lag Berlin mit 73 m2 pro Wohnung. Wohnheime wurden dabei nicht mitgezählt.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel