Anzeige

Wohngesund bauen

Dämmstoff-Ziegel mit natureplus-Gütesiegel ausgezeichnet

"Es ist seit jeher unser Anspruch, die Lebensqualität von Menschen zu verbessern. Deshalb denken wir unsere Produkte ökologisch konsequent zu Ende. Das natureplus-Gütesiegel bestärkt uns in dieser Haltung", sagt Jürgen Habenbacher, Sprecher der Geschäftsführung der Wienerberger GmbH.

Hannover (ABZ). – Die nachhaltigen, mit Perlit verfüllten Poroton-Ziegel von Wienerberger erhielten jetzt das europaweit anerkannte natureplus-Gütesiegel für Bauprodukte. Dieses Umweltzeichen wird an Bauprodukte verliehen, die keine gesundheitsschädlichen Stoffe abgeben und aus nachhaltig verfügbaren Rohstoffen klimaschonend produziert werden.

Energieeffizientes Bauen führt zu immer dichteren Gebäudehüllen und vermindert damit unter Umständen den erforderlichen Luftaustausch. Das kann dazu führen, dass sich in der Innenraumluft Schadstoffe anreichern. "Als Hersteller von hochwärmedämmenden Baustoffen für energieeffiziente Gebäude sehen wir uns in der Pflicht, die Unbedenklichkeit unserer Produkte permanent zu überprüfen", sagt Heidrun Keul, Leiterin Strategisches Marketing & Produktmanagement bei Wienerberger.

Das natureplus-Gütesiegel bestätigt nun: Mit Perlit verfüllte Ziegel von Wienerberger sind frei von Formaldehyd und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) und damit gesundheitlich unbedenklich. "Es ist seit jeher unser Anspruch, die Lebensqualität von Menschen zu verbessern", sagt Jürgen Habenbacher, Sprecher der Geschäftsführung der Wienerberger GmbH. "Deshalb denken wir unsere Produkte ökologisch konsequent zu Ende. Das natureplus-Gütesiegel bestärkt uns in dieser Haltung."

Das natureplus-Qualitätszeichen wird auf der Grundlage unabhängig erstellter Vergaberichtlinien von akkreditierten Prüfinstituten in mehreren Kategorien geprüft. Diese umfassen umweltfreundliche Herstellung aus nachwachsenden oder mineralischen Rohstoffen, schadstoffarme Nutzung ebenso wie unproblematische Entsorgung oder Rückführung in Verwertungskreisläufe. Das Umweltlabel bescheinigt den Poroton-P-Ziegeln von Wienerberger zudem einen überdurchschnittlich klimaschonenden Herstellungsprozess.

Poroton-P von Wienerberger sind Herstellerangaben zufolge die einzigen Hintermauerziegel, die drei bedeutende Prüfsiegel tragen: neben der jetzt neuen Verleihung des natureplus-Qualitätszeichens ist die Perlitfüllung der Poroton-Ziegel mit dem Blauen Engel des Bundesumweltministeriums für seine Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Für die Unterschreitung sämtlicher ökologischer Grenzwerte trägt der mit Perlit verfüllte Poroton-Ziegel von Wienerberger außerdem das Gütesiegel des eco-Instituts.

Darüber hinaus stellt Wienerberger seit Kurzem alle mit Perlit verfüllten Poroton-Ziegel klimaneutral her. Mit moderner Technologie reduziert das Unternehmen dabei seinen Energiebedarf. "Zusätzlich nutzen wir erneuerbare Energiequellen und unterstützen weltweite Klimaschutzprojekte", erklärt Jürgen Habenbacher. "Damit senken wir den CO2-Ausstoß auf null." Für dieses Engagement hat der TÜV Nord die CO2-freien Ziegel von Wienerberger mit seinem Siegel "klimaneutrales Produkt" ausgezeichnet.

Mit Perlit verfüllte Poroton-Ziegel bestehen den Herstellerangaben zufolge aus rein mineralischen Rohstoffen ohne chemische Zusatzstoffe. Das gelte für die Dämmstofffüllung aus Perlit genauso wie für den Tonbaustoff Ziegel selbst. Die Fähigkeit dieser High-Tech-Mauerziegel, Feuchtigkeit aufzunehmen und zeitversetzt wieder abzugeben, vermeide bei korrekter Lüftung zudem, dass sich Schimmel oder Algen bilden. Die sehr guten Wärmedämmeigenschaften mit Perlit verfüllter Poroton-Ziegel würden Energie sparen und Ressourcen schonen, weil für die Wandkonstruktion keine zusätzliche Dämmung notwendig sei.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel