Anzeige

Wohnraum erweitern

Anbaubalkone schnell nachträglich montieren

Fassadengestaltung

Die Balkone werden mittels stabiler Anbautürme bereits vorproduziert geliefert – die Montage vor Ort erfolgt dann schnell und sauber.

Gnesau (ABZ). – Zeit ist Geld – das gilt auch im Wohnungsbau und in der Sanierung. Je schneller eine Immobilie fertiggestellt ist, desto schneller bringt sie Erträge. Daher ist es wichtig, dass alle notwendigen Arbeiten möglichst wenig Aufwand mit sich bringen. Anbaubalkone, die nachträglich angebracht werden, um den Wohnraum zu erweitern und den Immobilienwert zu steigern, können auch bereits vormontiert geliefert werden, selbst für Großprojekte in sogenannten Anbautürmen.

Nach Maß und den Kundenwünschen entsprechend fertigt Leeb Balkone mit jahrzehntelanger Erfahrung. Diese hat gezeigt, dass neben der sehr erfolgreichen Auftragslage von Balkonen für Einfamilienhäuser auch die Nachfrage nach Lösungen für Großkunden kontinuierlich steigt. Aus diesem Grund hat der Hersteller diesen Bereich weiter ausgebaut und eine eigene Fertigungsstraße für Anbautürme eingerichtet. Auf diese Weise können Balkone für bis zu sechs Stockwerke bereits fertig zur Wohnanlage geliefert werden. Sogar der gewählte Bodenbelag wird im Vorfeld verlegt. Somit sind 90 % aller notwendigen Arbeiten erbracht, die Montage selbst erfolgt dann in kürzester Zeit.

Das hohe Maß an Qualität spiegelt sich laut Leeb in der Auftragsabfertigung wider. Jedes Projekt wird vorab besichtigt, statisch geprüft und bis zur Fertigstellung betreut. Ein weiterer Vorteil für den Auftraggeber: Er erhält vom Hersteller im Vorhinein einen Festpreis sowie einen vereinbarten Liefertermin. Auch Funktionalität und Design stehen stets im Fokus. Alu-Balkone, wie sie Leeb anbietet, seien äußerst langlebig und daher nahezu wartungsfrei. Die hauseigene Spezialbeschichtung macht das Aluminium kratzfest und schmutzabweisend sowie mindestens drei Mal witterungsbeständiger als eine herkömmliche Beschichtung. Das Geländer behält seine Farbechtheit daher auf lange Sicht. Die 200 Designs, die zur Auswahl stehen, machen es möglich, dass sich für jeden Haustyp das passende Modell findet. Neben hochmodernen Glasfüllungen sind unter anderem auch Alu-Geländer in warmer Holzoptik realisierbar.

Als Komplettanbieter gehören auch verschiedene Sichtschutzvarianten zum Sortiment von Leeb. Die vielfältigen Ausführungen der Trennwände sowie Sichtschutzzäune ermöglichen dank vieler Designmöglichkeiten, dass sie optisch auf den Balkon abgestimmt sind. Vermieter, die den Sichtschutz selbst in die Hand nehmen, sorgen so zum einen dafür, dass er zur Architektur des Hauses und zur Umgebung passt. Zum anderen profitieren sie davon, dass das Material langlebig und von höchster Qualität ist. Alle Produkte sind für jeden Haustyp geeignet, werden auf Wunsch nach Maß gefertigt und immer passgenau geliefert. Als Basis für ihre Entwicklung dient das Know-how, das den europäischen Marktführer auszeichnet.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 44/2018.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel