Anzeige

Wohnungsbauziele des Senats nicht zu schaffen

Berlin (dpa). – Die rot-rot-grüne Koalition in Berlin wird ihre Wohnungsbauziele für diese Legislaturperiode verfehlen. Das gab Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) bekannt. Nach ihren Worten ist davon auszugehen, dass die städtischen Gesellschaften bis 2021 etwa 25 000 Wohnungen bauen. Im Koalitionsvertrag sind 30 000 vorgesehen. Der Fokus des Senats liege nun darauf, sicherzustellen, dass der Wohnungsbau auch über 2021 hinaus weitergehe.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=540++362&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 06/2019.

Anzeige

Weitere Artikel