Anzeige

Wohnungsunternehmen kritisieren Förderung für sozialen Wohnungsbau

Erfurt (dpa). – Die neuen Förderprogramme des Landes Thürigen für den sozialen Wohnungsbau stoßen bei kommunalen Wohnungsunternehmen auf große Vorbehalte. Zwar sei die Vermietung von günstigem Wohnraum für Menschen mit geringerem Einkommen ein wichtiger Teil ihres Geschäfts, erklärten Vertreter mehrere Unternehmen in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Doch die vom Land angekündigte Unterstützung helfe nicht, mehr günstigen Wohnraum zu schaffen. Vielmehr habe sie mehr Nachteile als Vorteile. Das Land will dieses Jahr seine Hilfen für sozialen Wohnungsbau neu ausrichten und zinslose Darlehen für den Neubau von Sozialwohnungen vergeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel