Anzeige

Zahl genehmigter Bauvorhaben für Wohnungen ist gesunken

Erfurt (dpa). - In Thüringen wurden im ersten Halbjahr 2017 weniger Bauvorhaben für Wohnraum genehmigt als im Vorjahreszeitraum. So haben die Thüringer Bauaufsichtsbehörden den Bau von insgesamt 2 857 Wohnungen im Hochbau genehmigt. Das sind 33,3 % weniger als im ersten Halbjahr 2016, wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilte. 2 708 Wohnungen konnten dem Wohnungsmarkt zugeführt werden, davon 707 Wohnungen in schon bestehenden Wohngebäuden.   In neuen Mehrfamilienhäusern wurden 735 Wohnungen genehmigt, 428 Wohnungen weniger als im ersten Halbjahr 2016. Entscheidend für diese Entwicklung ist der Rückgang an genehmigten Wohnraum in Wohnheimen. So wurden 126 neue Wohnungen in Wohnheimen geplant. Im Vorjahreshalbjahr waren es 472 Wohneinheiten.

ABZ-Stellenmarkt

Außendienst-Mitarbeiter (m/w/d) für den Großraum Frankfurt a. M. und..., Entweder Großraum Frankfurt a. M. oder Großraum Hamburg  ansehen
https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel