Anzeige

Zentralverband des Deutschen Handwerks

Handwerk fordert Steuerbonus für Gebäudesanierung

Berlin (10.11.2014). – Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat die Bundesregierung aufgefordert, neue Investitionsanreize für die energetische Gebäudesanierung zu setzen. „Das Handwerk erwartet von Bundesregierung und Ländern ein klares Bekenntnis zu mehr Energieeffizienz im Gebäudebestand“, sagte ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer der „Rheinischen Post“. „Die durch steuerliche Anreize ausgelösten Investitionen führen am Ende zu zusätzlichen Einnahmen für die öffentlichen Haushalte.“

Der Präsident des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Axel Gedaschko, verlangte steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten. Dem Bericht zufolge will die Bundesregierung diese Forderungen offenbar aufgreifen.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel