Anzeige

Zentrum für Rhythmische Sportgymnastik Irina Viner-Usmanova in Moskau

Beeindruckende Architektur effizient gebaut

Moskau (ABZ). – Den Geschäftsbericht der Nemetschek Group ziert ein beeindruckendes Architekturprojekt: das Zentrum für Rhythmische Sportgymnastik Irina Viner-Usmanova in Moskau. An der Planung und Gestaltung dieses Gebäudes, das nach der russischen Nationaltrainerin benannt ist, waren Softwarelösungen von Graphisoft, Solibri und Allplan beteiligt. Die Sportanlage bietet Platz...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 35/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel