Anzeige

Zu dritt stärker

Anbaugeräte für Supermarktabbruch benötigt

Die MBI-Anbaugeräte bewährten sich im Einsatz.

Nürnberg (ABZ). – Der MBI-Kunde Mehl Recycling GmbH aus dem Großraum Nürnberg hatte Ende 2020 den Auftrag, einen ehemaligen Supermarkt abzureißen. Hierfür musste der Fuhrpark des im Jahr 2016 gegründeten und stark wachsenden Unternehmens mit 35 Mitarbeitern um weitere Anbaugeräte erweitert werden.

Geschäftsführer Simon Mehl erläutert: "Für diese und folgende Baustellen mussten wir in einen weiteren Pulverisierer und in eine Betonschere investieren." Der Maschinist David Mirsberger erläutert die Anforderungen: "Der bereits vorhandene Pulverisierer von MBI-RP18 ist für seine Größe eine gute Maschine, aber wir haben etwas Größeres gebraucht. Wie den RP18 wollten wir auch diesen im Primär-und Sekundärabbruch einsetzen können. So entschieden wir uns für den drehbaren Pulverisierer vom Typ RP30-IT mit knapp 3 Tonnen Eigengewicht." Überzeugt hat die Öffnungsweite von 900 mm bei gleichzeitig kraftvollen und schnellen Zykluszeiten. Die Wahl der Aubbruchzange fiel auf den Combicutter-CC35, ebenfalls von MBI. "Der große Vorteil ist der zentrale Doppelbolzen. Die Schere beißt sich im Beton richtig fest. Sie ist sehr kraftvoll und für ihre große Öffnungsweite von 1100 Millimetern kompakt gebaut. Somit können wir die Schere auch mit kleineren Baggern fahren", sagt Mirschberger.

Mehl erklärt die Anforderungen auf der Baustelle: "Die Konstruktion des Supermarkts besteht aus stabilen Stahlbetonbindern, die auf Stahlbetonstützen lagern. Daran sind die Gasbetonwände befestigt. Nach der Demontage werden die Gasbetonelemente mit einem der beiden Pulverisierer zerkleinert. Die Stahlbetonelemente werden mit der neuen CC35 am Boden in handliche Stücke zerteilt und anschließend für die Brecheranlage aufbereitet."

Der Verkauf der Geräte erfolgte über die Firma Hydraulik-Paule GmbH & Co. KG aus Luhe-Wildenau im Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Das Unternehmen ist langjähriger Vertriebs-und Servicepartner der Firma MBI Deutschland GmbH. Das Leistungsspektrum, des seit 1997 bestehenden Unternehmens, bietet einen umfangreichen Service. Dazu gehören unter anderem der Verkauf und die Vermietung von MBI-Geräten. Das geschulte und kompetente Fachpersonal garantiert eine auf den Kunden zugeschnittene Beratung und kann auf individuelle Bedürfnisse eingehen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 09/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel