Anzeige

Zusammenarbeit von Doosan und Moba

Kooperation im Bereich Mobile Automation

Eine Doosan-Maschine, die mit Xsite Pro Assist ausgestattet ist, im Einsatz.

Elz (ABZ). – Moba Mobile Automation freut sich über eine Kooperation mit besten Aussichten für die Zukunft: Bei Doosan wird der Kettenbagger DX235LCR-5 zukünftig optional mit einer Vorrüstung für das Bagger-Assistenzsystem Xsite Pro Assist ausgeliefert.

Die Kundenbagger werden bereits vom Hersteller Doosan mit den erforderlichen Halterungen und Verkabelungen ausgerüstet. Die weiteren Systemkomponenten des Moba Xsite Pro Assist lassen sich dann zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt schneller und einfacher installieren. Ein weiteres Schweißen, Neulackieren, Bohren oder Demontieren ist dann nur noch in geringem Maße oder gar nicht mehr erforderlich.

Der Anbausatz wird im Doosan Customization Centre in Belgien von vollständig geschultem Personal integrativ und professionell auf die Kundenmaschinen montiert. Bereits bestehende Aufträge lassen sich sogar wenige Tage vor der Maschinenauslieferung an den Kunden modifizieren. Die Automatisierung der Ausleger-, Löffelstiel- und Löffelfunktionen des Xsite Pro Assist ermöglichen das Planieren gemäß vordefiniertem Sollniveau und -gefälle, wobei sich Abziehbewegung und -geschwindigkeit mit nur einem Joystick steuern lassen.

Das Assistenzsystem bietet auch eine integrierte Messung von Tiefe, Abstand und Gefälle und zeigt dem Fahrer die Löffelhöhe an. So müssen die Baggerarbeiten nicht für Nivellierkontrollen unterbrochen werden. Die Löffelassistenzfunktion sperrt die Löffelausrichtung und hilft so bei Ladearbeiten und anderen Anwendungen. Durch das System können auch Bewegungsgrenzwerte und Einschränkungen für Ausleger-, Löffelstiel- und Löffelbewegung festgelegt werden.

Mit dieser Zusammenarbeit tragen die beiden Unternehmen Moba Mobile Automation und Doosan den Veränderungen Rechnung, denen das Baggern bereits unterliegt. Ähnlich wie auch Bremsassistenten im Automobil- und Lkw-Bereich steht damit heute schon ein Abziehassistent für den Baggerfahrer zur Verfügung. Selbstverständlich können die Maschinenführer diese Aufgabe gut und ordentlich mit der Maschine umsetzen. Die automatische Unterstützung Xsite Pro Assist erleichtert aber den Arbeitsalltag, denn auch über lange Zeit arbeitet sie kontinuierlich exakt. So lassen sich die Effizienz und Genauigkeit optimieren, durch höhere Geschwindigkeit deutlich schnellere Ergebnisse erzielen und so kostbare Zeit auf der Baustelle sparen:

  • Verhindern von Über-/Unterschreitungen beim Aushub,
  • damit Verhindern von Mehraushub und zusätzlichem Auffüllmaterial,
  • geringerer Kraftstoffverbrauch,
  • niedrigere Arbeitskosten,
  • optimierte Maschinenbetriebszeiten,
  • Optimierung von Maschinenwartung und Reparaturarbeiten vor Ort.

Das System minimiert Bedienerermüdung, und Neulinge in der Bedienung haben eine kürzere Lerneinstiegszeit für die Maschinenhandhabung. Darüber hinaus verbessert sich auch die Sicherheit bei der Arbeit auf engem Raum wie zum Beispiel in Gebäuden und unter Über-führungen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 42/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel