Anzeige

ZVG pocht auf verbesserten Schutz

Verlagerungen durch CO2-Bepreisung drohen

Berlin (dpa). – Damit die CO2-Bepreisung nicht zu Produktionsverlagerungen ins europäische Ausland führt, ist dringender Nachbesserungsbedarf bei der geplanten Carbon-Leakage-Verordnung nötig. Darauf verwies Dr. Hans Joachim Brinkjans, stellvertretender General-sekretär des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), bei einer öffentlichen Anhörung im Umweltschuss des Bundes-tages....

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel