Jobsharing

Identische Schnelleinsatzkrane meistern Herausforderung

Duisburg/Oberhausen (ABZ). – Liebherr hat den 8-achsigen LTM 1450-8.1 auf weltweit wirtschaftliche Mobilität sowie schnelles und einfaches Rüsten auf der Baustelle ausgelegt. Er fährt auf öffentlichen Straßen bei 12 t Achslast mit dem kompletten 85 m langen Ausleger, allen vier Abstützungen und der Hubwinde. Dadurch ist er auf der Baustelle sehr schnell einsatzbereit.
Liebherr Krane und Seilmaschinen
200 t hängen an den Haken der beiden LTM 1450-8.1 von Bracht aus Duisburg und Recklinghausen. Foto: Liebherr

So sind manchmal sogar zwei solcher Schnelleinsatzkrane im Tandemhub wirtschaftlicher als der Einsatz eines größeren Krans. Beim Kran- und Schwerlastspezialisten Franz Bracht Kran-Vermietung GmbH ist das immer wieder geübte Praxis.

Zur Demontage einer 80 Jahre alten Kranbahn im Duisburger Hafen reisten ein LTM 1450-8.1 von der Niederlassung in Recklinghausen und sein Zwilling vom Duisburger Bracht-Standort mit je 124 t Ballast an. Das Gewicht der Stahlkonstruktion war mit 200 t angegeben worden. Es stellte sich vor Ort aber heraus, dass die Kranbahn deutlich schwerer war. So entschied man sich dafür, einen 30 t schweren Überhang mit Schweißbrennern abzutrennen, der von einem der beiden LTM 1450-8.1 gehalten und dann abgelegt wurde.

Die übrige Konstruktion, die dann noch knapp 200 t wog, wurde im Tandemhub planmäßig und problemlos von den beiden 450-Tonnern demontiert. Ein echter Schnelleinsatz: Um sechs Uhr morgens waren die beiden Krane zugbereit, um 15 Uhr war der gesamte Job bereits erledigt. Genau eine Woche später und rund 20 km entfernt teilte sich der LTM 1450-8.1 aus Duisburg einen Schwerlast-Einsatz mit einem LTM 1400-7.1 von der Niederlassung in Unna.

Im Hafen von Oberhausen musste eine 110 t schwere Turbine aus einem Binnenschiff gehoben werden. Mit Anschlagmitteln und Dreieckstraverse ergab sich eine Bruttolast von 120 t, die die beiden Krane bei einer Ausladung von 15,6 m bewältigen mussten. Feinfühlig und mit viel Augenmaß musste die schwere Last zwischen den beiden Kranen hindurch vom Schiff auf das Schwerlastfahrzeug geschwenkt werden. Vom Anschlagen der Last bis zum Absetzen dauerte der Hub lediglich 45 Minuten – ein Schnelleinsatz im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Unternehmensgruppe Bracht mit den Unternehmen Franz Bracht Kran-Vermietung GmbH, Hofmann Kran-Vermietung GmbH & Co. KG sowie Wilden Kran-Vermietung GmbH beschäftigt 740 Mitarbeiter und betreibt rund 250 Krane. Ein Großteil kommt aus dem Hause Liebherr. Schwerpunkte der Unternehmensgruppe liegen in der Durchführung von Krandienstleistungen jeglicher Art, insbesondere im Traglastbereich von mehr als 500 t. Die Durchführung von Schwertransporten ist ein weiterer Dienstleistungsbereich. Zum Spektrum der Hofmann Kran-Vermietung GmbH & Co. KG zählt außerdem die Vermietung von 200 Arbeitsbühnen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinist - Baggerfahrer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Minijobber als Tankwagenfahrer (m/w/d), Frickenhausen  ansehen
Bauhelfer im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)..., Gladbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen