Neuer Markenauftritt

BHS Innovation wird zu Einfach Aufbereiten

Dresden (ABZ). – Mit dem neuem Firmennamen Einfach Aufbereiten will das bisher als BHS Innovationen firmierende Unternehmen aus Dresden sein Markenprofil weiter schärfen. In der BHS Innovationen GmbH werden Eigenentwicklungen von Mitarbeitern aus der BHS Bau- und Handelsgruppe Sachsen (www.bhs-dresden.de) zur Marktreife geführt und dann vertrieben.
Recyclingtechnik
Das semimobile Baustoffrecyclingsieb SBR4 im Betrieb. Foto: Einfach Aufbereiten

Mit dem "Projekt Siebmaschine" wurde in den vergangenen Jahren eine Erfolgsgeschichte geschrieben, die nun den gesamten Fokus der Tochterunternehmung auf die Aufbereitungstechnik richtet.

Mit dem Ziel, Brechkosten in den eigenen Asphaltmischwerken zu senken, wurde Anfang der 10er Jahre eine innovativ-einfache Siebanlage gebaut. Das Potenzial dieser Technik wurde erkannt und zur Marktreife geführt. Heute ist die Einfach Aufbereiten GmbH nach eigenen Angaben ein etablierter Hersteller von einfachen, robusten und flexibel einsetzbaren Baustoff-Recyclingsieben. So wird das Programm zum Namen. Nun lautet die offizielle Firmierung EAG Einfach Aufbereiten GmbH, teilt das Unternehmen mit.

In diesem Zuge wurde auch die Internetpräsenz (www.einfach-aufbereiten.de) überarbeitet und ein neues Logo entwickelt – an dem die "BHS Innovationen" wiederzuerkennen ist. Nähere Informationen dazu erhalten Interessierte auf der Webseite unter www.einfach-aufbereiten.de.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen